Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Verhaltenskodex

VeganBook ist ein Netzwerk für Freunde und Freundesfreunde. Ein freundliches Miteinander und ein guter Umgangston sind Grundvoraussetzung. Wir wollen, dass Sie und alle anderen Nutzer sich bei uns wohl fühlen und Sie gerne bei VeganBook sind.

Damit sich alle Mitglieder im Freundesnetzwerk wohlfühlen und gerne bei VeganBook sind, gibt es gewisse Regeln, an die sich jeder Nutzer halten muss.

Verstöße gegen die AGB oder den vorliegenden Verhaltenskodex werden vom Support abgemahnt und sanktioniert. Bei schweren Verstößen kann es auch zu einer Strafanzeige kommen.

Das VeganBook-Netzwerk bietet die Möglichkeit, eigene Inhalte wie z. B. Texte, Fotos, Videos etc. gegenüber anderen Nutzern zu veröffentlichen. Für die Veröffentlichung von Inhalten sowie für den Umgang der Nutzer untereinander gelten die nachfolgenden Regeln:

  1. Keine rechtswidrigen Inhalte oder Verstöße gegen moralische Grundsätze!

    Verleumdungen und Drohungen, rassistische, sexistische, gewalttätige, politisch oder religiös extremistische, diskriminierende oder andere regelwidrige Äußerungen, Fotos oder Videos, die andere Personen verletzen, sind verboten.Dazu zählen auch Nacktaufnahmen, pornografische oder gewaltverherrlichende Inhalte und Symbole oder Abbildungen von Opfern aus Gewaltverbrechen.

    Zur Veröffentlichung absolut unzulässige Inhalte sind daher insbesondere:

    • Propagandamittel und Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
      (§§ 86, 86a StGB, §4 Abs. 1 Nr. 1 und 2 JMStV)
    • Volksverhetzung und Auschwitzlüge
      (§ 130 StGB, § 4 Abs. 1 Nr. 3 und 4 JMStV)
    • Gewaltdarstellungen
      (§ 131 StGB, § 4 Abs. 1 Nr. 5 JMStV)
    • Auffordern oder Anleiten zu Straftaten
      (§§ 111, 126, 130a StGB, § 4 Abs. 1 Nr. 6 JMStV)
    • Kriegsverherrlichende Inhalte
      (§ 4 Abs. 1 Nr. 7 JMStV)
    • Verletzungen der Menschenwürde
      (§ 4 Abs. 1 Nr. 8 JMStV)
    • Erotografische Darstellungen Minderjähriger
      (§ 4 Abs. 1 Nr. 9 JMStV)
    • Kinder-, Tier- und Gewaltpornografie
      (§ 184d i.V.m. §§184a, 184b, 184c StGB, § 4 Abs. 1 Nr. 9 und 10 JMStV)
    • In sonstiger Weise pornografische Inhalte oder Inhalte, welche die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder deren Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit gefährden
      (§ 4 Abs. 2 JMStV sowie § 5 JMStV)
    • § 185 StGB Beleidigung
    • § 186 StGB Üble Nachrede
    • § 187 StGB Verleumdung
    • § 188 StGB Üble Nachrede und Verleumdung gegen Personen des politischen Lebens
    • § 189 StGB Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener
    • Inhalte mit radikaler politischer oder radikaler religiöser Auffassung
  2. Respektieren Sie andere VeganBook-User!

    Respekt bedeutet Folgendes: Keine Beleidigungen, Beschimpfungen, kein Mobbing/Cyberbullying, Stalking, Spam, keine Fake- oder Zweitprofile in anderem Namen oder mit den Fotos oder Videos einer anderen Person, keine Gruppen, Blogs, Bilder, Videos oder sonstige Einträge, die anderen Personen Schaden zufügen oder die Persönlichkeitsrechte dieser verletzen. Behandeln Sie andere VeganBook-User so, wie Sie auch selbst behandelt werden möchten.

  3. Belästigen Sie niemanden!

    Cyberbullying ist kein Kavaliersdelikt und wird bis zu einer Strafanzeige geahndet. Auch unbegründetes Melden fällt in die Kategorie Cyberbullying! VeganBook-User nehmen Rücksicht aufeinander und respektieren sich gegenseitig. Reagiert ein anderer Nutzer nicht auf Ihre Nachrichten oder sagt Ihnen, dass er oder sie keine weiteren Nachrichten von Ihnen bekommen möchte, dann akzeptieren Sie das bitte. Auch das Stalken (regelmäßiges Anklicken und Ausspionieren) anderer VeganBook-User ist Belästigung.

  4. Keine Kettenbriefe oder sonstige Spam-Nachrichten!

    Bitte verfassen Sie keine Kettenbriefe und leiten diese auch nicht weiter. Sollten diese Kettenmails von Ihren Freunden kommen, so weisen Sie sie bitte ebenfalls aktiv darauf hin, dass sie diese nicht mehr weiterleiten sollen. Auch Massenmails mit oder ohne versteckte Werbenachrichten sind Spam und absolut unzulässig!

  5. Nutzen Sie Ihr Profil verantwortungsbewusst!

    Ihr VeganBook-Profil ist ein Abbild Ihrer Persönlichkeit im Netz. Jedes VeganBook-Mitglied kann darauf zugreifen und sich über Sie informieren. Überlegen Sie also genau, welche Daten, Bilder und Videos Sie in Ihr Profil einstellen!

    Ganz wichtig: Wählen Sie ein sicheres Passwort und geben es an niemanden weiter! Veröffentlichen Sie auch keine zu persönlichen Daten über Sie öffentlich für alle anderen Nutzer sichtbar im Netz (z. B. Telefonnummer, Tagesablauf, etc.)

    Sie sind für Ihren VeganBook-Account selbst verantwortlich und tragen bei Missachtung unserer Regeln alle Konsequenzen.

  6. Laden Sie nur Ihre eigenen Fotos und Videos hoch!

    Auch bei VeganBook gilt das Urheberrecht. Das bedeutet, dass Sie nur Fotos, Videos und Beiträge hochladen dürfen, die Sie selbst gemacht bzw. geschrieben haben. Insbesondere bei Ihren Fotos und Videos brauchen Sie auch immer das Einverständnis zur Veröffentlichung von allen Personen, die darauf individuell zu erkennen sind.

    Beispiel: Sie wollen ein Foto von Ihren Freunden einstellen, auf dem ein oder mehrere Personen klar zu erkennen sind. Bevor Sie das Foto in Ihr Profil hochladen dürfen, müssen Sie alle erkennbaren Personen fragen, ob sie Ihnen dafür die Erlaubnis erteilen. Wenn ja, können Sie das Foto hochladen.

    Wenn nein, unterlassen Sie dies bitte, da es die Privatsphäre der anderen Person(en) verletzt und damit gegen den Verhaltenskodex verstößt. Werden Sie wegen des Fotos verpetzt, wird es vom Support gelöscht. Bei wiederholtem Male wird Ihr Account gesperrt.

  7. Benutzen Sie ein Bild von Ihnen als Profilbild

    Stellen Sie bitte als Profilbild ein Bild von Ihnen ein, auf dem Sie klar erkennbar sind. So ist Ihr Profil viel persönlicher und es macht mehr Spaß, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Möchten Sie das aus persönlichen Gründen lieber nicht machen, dann stellen Sie bitte trotzdem nur Bilder ein, die Sie selbst gemacht haben.

  8. Keine kommerzielle Werbung in Ihrem Profil, Nachrichten, Statusmeldungen, Markt-, Gruppen-, Eventeinträgen, Tagebüchern oder Blogs!

    VeganBook ist eine kostenlose Plattform zur privaten Nutzung.

  9. Nutzen Sie Informationen nur für private Zwecke!

    Alle Informationen, die Sie über andere VeganBook-User bekommen, sind ausschließlich für die private Nutzung bestimmt. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft werden. Eine weitere Verwendung oder Weiterverarbeitung der Daten ist ohne die Erlaubnis des betroffenen VeganBook-Users nicht zulässig.

  10. Kein Missbrauch des VeganBook!

    Hacking und Datensammeln ist verboten. Unternehmen Sie keine Versuche, die Profile von anderen VeganBook-Usern zu manipulieren, zu verändern, zu löschen oder auf andere Weise zu missbrauchen. Datenmissbrauch ist eine Straftat (§§ 202a ff. StGB) und wird direkt an die Polizei weitergegeben.

  11. Kein Missbrauch!

    Der Verhaltenskodex gilt für alle VeganBook-User. Fällt Ihnen jemand auf, der sich nicht daran hält, melden Sie uns das Fehlverhalten bitte sofort über den “Melden”-Button. Wir kümmern uns dann darum.

    Jede Petzmeldung wird von unserem Support überprüft und der gepetzte Inhalt gegebenenfalls gelöscht und die Person verwarnt, gesperrt oder gelöscht. Wahrheitsgetreues Melden ist Ehrensache. Falschmeldung ist Cybermobbing und hat strafrechtliche Konsequenzen.

  12. Halten Sie sich an unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen!

    Bei Ihrer Registrierung haben Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des VeganBook zugestimmt. Halten Sie sich daher bitte neben diesem Verhaltenskodex auch an unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Community
Ja Nein