Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Interviews

„Geht der Fleischkonsum zurück, gibt es mehr Nahrung für die Hungernden. Ich wiederhole: Ein Kind, das heute an Hunger stirbt, ist kein Unglücksfall, das ist Mord.“

https://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/hungertod-ist-mord Diesen Beitrag als Podcast anhören Diesen Artikel als Podcast anhören: https://www.veganbook.info/wp-content/uploads/podcast/20190408_FLEISCHKONSUM.mp3Podcast: Play in new window | Download (9.9MB)... mehr lesen

Ein lesenswertes Interview mit sehr klugen Aussagen

„Ich wünsche mir, in einer Welt ohne Tierhaltung zu leben. Egal, ob in der konventionellen oder in der Bio-Landwirtschaft: Es gibt keine „artgerechte“ Tierhaltung, erst recht keine, die dazu noch klimagerecht sein kann.“... mehr lesen

Dr. Dr. Martin Balluch: „Die Industrialisierung der Tiernutzung ist viel schlimmer geworden und entwickelt sich weiter zum immer Schlimmeren“

„Die Betriebe werden immer größer, die Haltung wird intensiver, das sind mehr Tiere auf geringerem Raum und das bremst momentan nicht. Weil die Betriebe immer größer werden und immer mehr Geld haben und eben auch ihre Werbung unterbringen und ihre Aktionspreise für... mehr lesen

Dr. Edmund Haferbeck: „Und deswegen ist das Tier hier in Deutschland, wenn man es rein juristisch sieht, eigentlich vollkommen ungeschützt“

„Ich bezeichne das als Organisierte Kriminalität. Wir haben es hier wirklich mit der schwersten Kriminalitätsform zu tun, die ein Rechtsstaat kennt. Der agrarindustrielle Komplex, also die Tierproduktion von den Aufzuchtanlagen, zu den Mastanlagen, bis zu den... mehr lesen

Warum ist die Welt so wie sie ist? – Hier die Antwort!

Haben Sie sich das nicht auch schon mal gefragt, warum die Welt so ist wie sie ist?  Es leiden unzählige Tiere in den Tierfabriken und Schlachthöfen, aber die Leute essen weiter das Qualfleisch. Die WHO und andere Wissenschaftler warnen vor den gesundheitlichen Folgen... mehr lesen