Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Tierzucht

„Welthunger-Index: Klimawandel verschärft den Hunger weltweit“

„Extremwetter führt gerade in armen Ländern zu weniger Ernte und teurer Nahrung, warnt ein Bericht. 200 Millionen Kinder sind weltweit krank aufgrund von Mangelernährung.“ „Das Recht auf Nahrung ist als Menschenrecht verankert in Artikel 11 des Internationalen Pakts... mehr lesen

Mit neuer Technik gegen den Klimawandel – die verlogenste öffentliche Debatte überhaupt

Anmerkung: Wie bereits mehrfach gesagt, wird es ohne den Verzicht auf Tierprodukte (als Hauptursache der Klimakatastrophe) nicht gehen. Selbst wenn jetzt alle vegan würden, was realistischerweise nicht geschehen wird, wäre es trotzdem wahrscheinlich schon zu spät.... mehr lesen

„Menschen haben im Laufe der Jahrhunderte immer wieder unterschiedliche Ansichten darüber entwickelt, wer, ob Mensch, ob Tier, ruhigen Gewissens gequält und ermordet werden darf“

„Heute ist das Schlagen von Hunden in der gesellschaftlichen Empfindung eines der schlimmsten Verbrechen überhaupt. Auch Katzen und Pferde sollten am besten anständig behandelt werden, mit Schweinen oder Enten dagegen kann man dagegen so ziemlich alles anstellen, es... mehr lesen

Was muss noch passieren, damit die Menschen aufhören Tierqualprodukte zu konsumieren?

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/mauerfall-in-berlin-und-friedliche-revolution/meinungsfreiheit-eine-stadt-ein-land-viele-meinungen/schriftstellerin-hilal-sezgin-warum-wir-aufhoeren-muessen–fleisch-zu-essen-33098428 Anmerkung: Die Menschheit wird... mehr lesen

Präsident Macron zur Klimakrise: „Wir sind absolut geschockt von dem jüngsten Bericht des IPCC, es ist absolut verheerend – im Moment verlieren wir den Kampf.“

Anmerkung: Wie kann man geschockt sein, wenn es glasklar absehbar war, dass man den Kampf verliert, wenn man die Hauptverursacher der klimaschädlichen Treibhausgase (Tierprodukte) nahezu ignoriert und eine vegane Ernährung ablehnt? Wenn die Ursache von mindestens 51 %... mehr lesen

Britischer Anwalt Michael Mansfield: „Ich denke, wenn wir uns den Schaden ansehen, den der Fleischkonsum dem Planeten zufügt, ist es nicht absurd zu denken, dass es eines Tages illegal sein wird“

Anmerkung: Mir ist es aus intellektueller und ethischer Sicht unverständlich, dass Tierprodukte, die Klima, Umwelt und die Gesundheit ruinieren, den Welthunger fördern oder sogar verursachen und für brutalste Tierquälerei verantwortlich sind, noch legal sind. Das ist... mehr lesen

Der Vernichtungsfeldzug der Menschheit ist gründlich und verläuft über mehrere Projekte: „Antibiotika-Resistenzen in der Tiermast steigen“

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/schwellenlaender-antibiotika-resistenzen-in-der-tiermast-steigen-a-1287989.html Weitere Projekte: Projekt Klimakatastrophe: Obwohl die Tierprodukte die Hauptursache für die Klimakrise sind, werden weltweit immer mehr... mehr lesen

„Die industrielle Viehzucht wird zusammenbrechen“

„Die industrielle Viehzucht wird zusammenbrechen, lange bevor moderne Technologien das perfekte zelluläre Steak zu einem wettbewerbsfähigen Preis produzieren.“ Anmerkung: Selbstverständlich wird die industrielle Viehzucht zusammenbrachen. Dann wird es aber zu spät... mehr lesen