Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Studien Tierprodukte

Studie: Fleischverzicht wirksam in Prävention und Therapie, so dass medizinische Kosten gesenkt werden

Pflanzlich basierte Ernährung vermag chronischen Nierenerkrankungen vorzubeugen und sie zu lindern. Das ist das Ergebnis einer Arbeit, die im Fachmagazin Current Opinion in Nephrology and Hypertension veröffentlicht wurde. Die Wissenschaftler analysierten die neueste... mehr lesen

Dubiose Wissenschaftler empfehlen weiterhin Fleisch zu essen – die Presse berichtet sofort mit Begeisterung

Es ist zwar richtig, dass ein Forscherteam bestehende Studien hinsichtlich der gesundheitlichen Auswirkungen von Fleisch analysiert hat und zu dem Ergebnis gekommen ist, dass man angeblich bedenkenlos Fleisch und verarbeitete Fleischprodukte in jeder Menge essen kann.... mehr lesen

Studie: Pflanzliche Ernährung lindert Schmerzen bei rheumatoider Arthritis

Eine pflanzliche Ernährung aus Obst, Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten kann laut einem neuen Bericht in der Fachzeitschrift Frontiers in Nutrition Schmerzen lindern, die mit rheumatoider Arthritis (RA) verbunden sind. Die Wissenschaftler analysierten klinische... mehr lesen

Teenager erblindete durch eine omnivore Junkfood-Ernährung mit Wurst, Schinken und Pommes

Eine Ernährung, die auf Wurst, Schinken und Bratkartoffeln beschränkt war, führte laut einer 2019 in den Annals of Internal Medicine veröffentlichten Fallstudie zu einem Verlust des Sehvermögens bei einem Teenager. Die Wissenschaftler untersuchten den Fall eines... mehr lesen

Studie: Das Ersetzen von Tierprotein durch pflanzliches Protein senkt das Risiko, an Krebs und Herzerkrankungen zu sterben

Laut einer in JAMA Internal Medicine veröffentlichten Studie senkt das Ersetzen von tierlichem Protein durch pflanzliches Protein das Risiko, an Krebs und Herzerkrankungen zu sterben. Die Wissenschaftler verfolgten die Ernährungsgewohnheiten von mehr als 70.000... mehr lesen

„Fleischsteuer geht in die richtige Richtung, ist aber bei Weitem nicht ausreichend“

„Wenn man die Umweltkosten berücksichtigen möchte, die bei der Produktion entstehen, müssten die Preise viel stärker steigen. Und man müsste verschiedene Lebensmittel differenziert betrachten, um die Lebensmittel, die den geringsten Schaden verursachen, am geringsten... mehr lesen

Studie: Pflanzliche Ernährung ist mit einem geringeren Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, kardiovaskuläre Mortalität und Gesamtmortalität verbunden

Wissenschaftler der John Hopkins Bloomberg School of Public Health untersuchten die Ernährung von 10.000 Studienteilnehmern mittleren Alters über einen Zeitraum von 1987 bis 2016. Die Studie, die 2019 im Journal of the American Heart Association veröffentlich wurde,... mehr lesen