Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Vegane Haustierernährung

„Eine wunderbare Geschichte zur veganen Haustierernährung“

Lieber Herr Dr. Henrich, ich muss Ihnen eine wunderbare Geschichte zur veganen Haustierernährung erzählen. Wir haben bisher 4 Hunde aus dem Auslandstierschutz adoptiert. 2017 bekamen wir diesbezüglich Anarcho, einen Howawardmischling aus Serbien. Er wurde ca 8 Jahre... mehr lesen

„In einer Studie wurde festgestellt, dass Haustiere 25 bis 30 % der Umweltauswirkungen des Fleischkonsums ausmachen“

„Ich glaube nicht, dass es ethisch ist, wenn man eine Tiergruppe tötet, damit eine andere leben kann, wenn es möglich ist, es zu vermeiden.“ „Er fing an sich zu fragen, warum sie Hühner und Kaninchen retten und füttern die Hunde mit Hühnern und Kaninchen.“ „Neben der... mehr lesen

„Das Vegan-Prinzip habe man 2003 eingeführt, weil es doch ein Widerspruch sei, sich für die Fische einzusetzen und die dennoch zu Verspeisen“

Anmerkung: Die Welt ist voller schizophrener dummer Handlungen. Davon sind auch „Tierschützer“ und Tierärzte nicht ausgenommen, also Leute, die eigentlich Tieren helfen möchten. Die meisten Tierärzte möchten Tieren helfen, sie heilen und ihre Schmerzen stillen,... mehr lesen

Ein Tierarzt rät: „Eine vollwertige und rein pflanzliche Ernährung unserer Hunde ist möglich und damit praktizierter Tierschutz“

„Eine vollwertige und rein pflanzliche Ernährung bedeutet nicht Verzicht auf Fleisch, Milch, Eier und deren verarbeitete Produkte, sondern einen vollkommenen Gewinn an Gesundheit und Lebenszeit.“ https://www.veganbook.info/timeline/?wall_post=60119... mehr lesen