Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Vegane Kinderernährung

Die Tricks und Lügen der Ernährungsbetrüger bei der Diffamierung der veganen Kinderernährung

Lüge / Trick 1: „In veganer Ernährung fehlen einige Nährstoffe“ Richtig ist aber: In einer abwechslungsreichen vollwertigen veganen Kost mit Zugabe von Vitamin B12 fehlt es an nichts. Wer etwas anderes behauptet, der lügt! Lüge / Trick 2: „Vegane Kinder wurden krank,... mehr lesen

Warum auch einige Veganer an der widerlichen antiveganen Hetze in der Presse schuld sind

Um vegan zu werden, bedarf es einerseits der Empathie, um die Ausbeutung, das Quälen und die Ermordung von Tieren als (moralisches) Verbrechen abzulehnen. Andererseits kann man sich aber bei fehlender Empathie trotzdem noch für eine vegane Ernährung entscheiden,... mehr lesen

Der SPIEGEL präsentiert eine Anhäufung von Lügen über vegane Ernährung als „Faktencheck“

Zunächst erstaunt, dass sich die Aufregung an einer veganen Kita festmacht. Selbst wenn die Kinder in der Kita „mangelernährt“ würden, könnte dies durch die Mahlzeiten zu Hause ausgeglichen werden. Völlig absurd. Ein anonymer ahnungsloser Journalist erdreistet sich... mehr lesen

Empfehlung Muttermilch für Babys – ein weiteres Beispiel Korruption und der Vorrang von Profit vor Gesundheit und Leben

„Die WHO empfiehlt ausschließliches Stillen in den ersten sechs Lebensmonaten. Tatsächlich aber werden nur 40 Prozent aller Kinder in diesem Zeitraum allein mit Muttermilch ernährt. Würde die Rate weltweit auf 100 Prozent steigen, so die WHO, könnten jedes Jahr 820... mehr lesen

Info des BR-Fernsehens: „Was wäre, wenn sich jeder vegan ernähren würde“

„Forscher an der Universität von Oxford sind in einer breit angelegten Studie der Frage nachgegangen, was wohl passieren würde, wenn jeder Mensch auf Fleisch- und Milchprodukte verzichten würde. Das Ergebnis fällt gravierender aus als man vermuten würde.“ Wie kann man... mehr lesen
Community
Ja Nein