Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Vegane Kinderernährung

Veganes Kind gestorben – die antivegane Hetze beginnt wieder

Die „Kronenzeitung“ startet mit der irreführenden Überschrift „Eltern ernährten 18 Monate alten Sohn vegan – tot“. Diese Überschrift suggeriert, dass eine vegane Ernährung zum Tode führt und dieses Kind getötet habe. Das ist vorsichtig ausgedrückt grob unseriös. Das... mehr lesen

„Welthunger-Index: Klimawandel verschärft den Hunger weltweit“

„Extremwetter führt gerade in armen Ländern zu weniger Ernte und teurer Nahrung, warnt ein Bericht. 200 Millionen Kinder sind weltweit krank aufgrund von Mangelernährung.“ „Das Recht auf Nahrung ist als Menschenrecht verankert in Artikel 11 des Internationalen Pakts... mehr lesen

Dubiose Wissenschaftler empfehlen weiterhin Fleisch zu essen – die Presse berichtet sofort mit Begeisterung

Es ist zwar richtig, dass ein Forscherteam bestehende Studien hinsichtlich der gesundheitlichen Auswirkungen von Fleisch analysiert hat und zu dem Ergebnis gekommen ist, dass man angeblich bedenkenlos Fleisch und verarbeitete Fleischprodukte in jeder Menge essen kann.... mehr lesen

„Immer mehr stark übergewichtige Kinder haben eine geschädigte Leber“

Professor Dr. Ulrich Baumann, Medizinische Hochschule Hannover: „In Deutschland sind 15 Prozent der Kinder übergewichtig. Übergewicht und speziell krankhaftes Übergewicht, also Adipositas, können bereits im Kindesalter schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben.... mehr lesen

Teenager erblindete durch eine omnivore Junkfood-Ernährung mit Wurst, Schinken und Pommes

Eine Ernährung, die auf Wurst, Schinken und Bratkartoffeln beschränkt war, führte laut einer 2019 in den Annals of Internal Medicine veröffentlichten Fallstudie zu einem Verlust des Sehvermögens bei einem Teenager. Die Wissenschaftler untersuchten den Fall eines... mehr lesen

Dr. med. Renato Werndli zur veganen Ernährung von Schwangeren und Kindern: «Sehr empfehlenswert»

Anmerkung: Der Hinweis von Dr. Werndli, dass Vitamin B12 substituiert werden muss, ist richtig und wichtig. Erfreulich, dass dies auch die Kollegin Dr. Mandana Péclard so sieht. Allerdings ist ihre Aussage «Schwangere müssen nahrungsergänzende Stoffe wie Eisen,... mehr lesen

Studie: Faktenleugner haben mehr Medienpräsenz als seriöse Experten

„Die Studie ergab, dass die Skeptiker des Klimawandels selbst in seriösen Medien wie der New York Times oder dem britischen Guardian öfter zitiert wurden als Klimaforscher. Die ‚unverhältnismäßige Sichtbarkeit skeptischer Argumentationen und ihrer Akteure in den... mehr lesen

Professor Gidon Eshel plädiert für einen kompletten Umstieg auf rein pflanzliche Nahrung

„Wir veröffentlichen schon seit fünfzehn Jahren Studien darüber, wie eine rein pflanzliche Diät der Umwelt zugute kommt. Ich und meine Kollegen sind der festen Überzeugung, dass diese Frage im Grunde genommen beantwortet ist. Wir können quantitativ ziemlich genau den... mehr lesen