Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Allgemeine Studien

Neue Studie: „Zwingender Zusammenhang zwischen der Nutzung von Glyphosat-Herbiziden und Krebs“

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1383574218300887 https://www.heise.de/tp/features/Neue-Studie-Glyphosat-erhoeht-Krebsrisiko-4311016.html https://www.theguardian.com/business/2019/feb/14/weed-killing-products-increase-cancer-risk-of-cancer  ... mehr lesen

Die nachweisbare, beständige Belastung unserer Atemluft, unserer Gesundheit und letztendlich unseres gesamten Ökosystems durch giftige Pestizide

„Die Ergebnisse einer Vorstudie des BEL, in der an 47 Standorten in ganz Deutschland Baumrinde auf Rückstände von Pestiziden untersucht wurde, verheißt nichts Gutes für unsere Luftqualität: An allen Standorten wurde eine Pestizid-Belastung nachgewiesen. Insgesamt 106... mehr lesen

EU subventioniert Fleisch, Milch und Eier massiv mit 30 Milliarden Euro pro Jahr und fördert dadurch massiv die Klimakatastrophe

„Rund ein Fünftel der EU-Direktzahlungen für Landwirte subventioniert laut einer neuen Greenpeace-Studie die Produktion von Fleisch, Milch und Eiern. Die Europäische Union fördere mit jährlich etwa 30 Milliarden Euro der wichtigsten Agrarsubventionsart Flächen zur... mehr lesen

Studie: Vegane Ernährung am besten für Darmhormone und für die Sättigung

Laut einer in der Fachzeitschrift Nutrients veröffentlichten Studie eignet sich eine vegane Ernährung am besten für die optimale Regulation gastrointestinaler Hormone und für die Sättigung. Diese Hormone helfen bei der Regulierung des Blutzuckers, Sättigung und... mehr lesen

Wissenschaftliches Gutachten: „Zehntausende Schweine verenden täglich wegen schlechter Haltung“

„Demnach erliegen die meisten der sogenannten Falltiere Erkrankungen, die maßgeblich mit der Haltung, Fütterung, Leistung und Züchtung sowie vor allem mit den Hygienebedingungen bei der Fleischproduktion zusammenhängen.“ „Rund 92 Prozent aller konventionell gehaltenen... mehr lesen

Studie: „120.000 Todesfälle pro Jahr durch Feinstaub“ – „Hauptverursacher ist die Landwirtschaft mit ihrer Massentierhaltung“

„Laut einer Studie des Max-Planck-Instituts für Chemie sterben mehr Menschen in Deutschland an Feinstaub als bisher angenommen. Demnach sollen rund 120.000 Todesfälle pro Jahr auf die Belastung zurückzuführen sein – in etwa so viele wie durch Rauchen. Als... mehr lesen

Neue wissenschaftliche Übersichtsarbeit zeigt, dass Athleten von einer veganen Ernährung profitieren

Ein wissenschaftlicher Artikel in der Fachzeitschrift Nutrients zeigt, dass eine vegane Ernährung Ausdauersportlern einen Leistungsvorteil verschaffen kann. Als Reaktion auf die immer häufiger anzutreffende vegane Ernährung bei Profisportlern hoben die Wissenschaftler... mehr lesen

Studie: Mikronährstoffstatus und -aufnahme bei Omnivoren, Vegetariern und Veganern in der Schweiz

Schlussfolgerung der Studie: „Trotz erheblicher Unterschiede bei Aufnahme und Mängel zwischen den Gruppen zeigen unsere Ergebnisse, dass alle drei Arten der Ernährung durch den Verzehr einer ausgewogenen Kost, einschließlich Ergänzungen oder angereicherten Produkten,... mehr lesen