Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Allgemein

Heute war Veganbook kurz offline

Durch einen Hackerangriff wurde Veganbook heute kurzzeitig gestoppt. Das ist zunächst ärgerlich, aber letztlich ein riesiges Lob, das zeigt, wie richtig ProVegan und Veganbook liegen und dass die Arbeit von Veganfeinden und der Tierindustrie offenbar sehr gefürchtet... mehr lesen

Warum auch einige Veganer an der widerlichen antiveganen Hetze in der Presse schuld sind

Um vegan zu werden, bedarf es einerseits der Empathie, um die Ausbeutung, das Quälen und die Ermordung von Tieren als (moralisches) Verbrechen abzulehnen. Andererseits kann man sich aber bei fehlender Empathie trotzdem noch für eine vegane Ernährung entscheiden,... mehr lesen

Katzenvermittlung: Zuhause gesucht!

Folgende Hilferufe erreichten uns: Pepita und Boy NOTFALL…..Pepita und Boy, kastriert, geimpft und gechipt    Pepita ist 2010 geb., Boy ist 2016 geb.  Weiße Perserkatze und Russisch Blau – Langhaarmix… Die Besitzer von Pepita und Boy geben ihren Wohnsitz auf Mallorca... mehr lesen

Was sagen eigentlich Holocaust-Überlebende zu den heutigen Verbrechen an den Tieren?

Die Täter und deren Nachkommen in Deutschland lehnen einen Vergleich von Menschen-Holocaust und Tier-Holocaust mit leicht erkennbaren fadenscheinigen Argumenten ab. Deshalb ist es interessant, was die unmittelbar Betroffenen des Holocausts der Nazis sagen: Sehr gutes... mehr lesen
Community
Ja Nein