Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Studien Demenz/Alzheimer

«Der grösste Milchforscher unseres Landes»

erklärt den Zusammenhang zwischen Milchkonsum und chronisch-degenerativen... mehr lesen

„Fisch-Diät kostete Robbie Williams fast das Leben“

„Robbie Williams (46) wurde eine Fisch-Diät fast zum Verhängnis. Über eine längere Zeit ass er zweimal am Tag Fisch und erlitt deswegen eine Quecksilber- und Arsenvergiftung.“ „Die Erfahrung war auch ein Weckruf für Robbie: Gleich nach der Rückmeldung des Arzts hat... mehr lesen

Arte-Doku: Die zunehmende Verblödung aus wissenschaftlicher Sicht

Anmerkung: Die Aufnahme von PCB über Tierprodukte wurde zwar im Film erwähnt, aber die destruktive Wirkung von Quecksilber auf die kindlichen Gehirne durch Fischkonsum wurde leider vergessen. Letztlich ist aber wichtig, dass die abnehmende Intelligenz wissenschaftlich... mehr lesen

Studie: Beeren und Früchte schützen vor Alzheimer

Laut einer im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichten Studie tragen Flavonoide in Beeren, Äpfeln und anderen pflanzlichen Lebensmitteln zum Schutz vor Alzheimer und der damit verbundenen Demenz bei. Die Forscher überprüften die Daten der Ernährung von... mehr lesen

Demenzforscher wertete Studien aus: „Menschen essen sich ihr Gehirn weg“

„‘Mit Fast Food und zu wenig Bewegung essen sich die Menschen ihr Gehirn weg‘, sagt Nicolas Cherbuin von der Australian National University. Gemeinsam mit einem Forscherteam entdeckte der Wissenschaftler jetzt Hinweise dafür, dass Menschen aufgrund ihrer ungesunden... mehr lesen

Die Folgen des Fischkonsums: Geistige Funktionsstörungen

„Forscher fanden heraus, dass die übermäßige Aufnahme von Meeresfrüchten, die sie definieren als die Aufnahme von mehr als drei bis vier Portionen pro Monat von Großmaulfischen wie Thunfisch, Schnapper und Barsch, die Quecksilberwerte erhöht und kognitive... mehr lesen