Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Ernährung und Gesundheit

Die Milchindustrie benutzt die korrupte Wissenschaft zur Erstellung von Betrugsstudien

In einer randomisierten Crossover-Studie (die überwiegend von der Milchindustrie finanziert wurde) wurden eine fettreiche Käsediät, eine fettreiche Fleischdiät und eine milchfreie, «fettarme» und kohlenhydratreiche Kontrolldiät miteinander verglichen, und es wurde... mehr lesen

«Schützende Wirkung einer Vitamin-D-Supplementierung auf die COVID-19-bedingte Intensivkrankenhauseinweisung und Sterblichkeit: Definitive Beweise aus Meta-Analyse und sequenzieller Analyse von Studien»

Anmerkung: Die Sicherheit und Wirksamkeit einer Vitamin-D-Supplementierung nicht bei einer Virusinfektion, sondern auch für die gesamte Gesundheit dürfte mittlerweile ausser Frage stehen. Ich empfehle eine Tagesdosis zwischen 2.500 und 7.500 i. E. in Abhängigkeit vom... mehr lesen

Studie: Die Auswirkungen von Fasten und anschliessender veganer Ernährung auf das viszerale Fettgewebe

Viszerales Fettgewebe (VAT) wird mit chronischen Stoffwechsel- und Entzündungsstörungen in Verbindung gebracht. Normalgewichtige, übergewichtige und fettleibige Menschen können alle mit viszeralem Fettgewebe (VAT) überfettet sein. In dieser Fallstudie beschreiben... mehr lesen

Studie: Cholesterin in der Nahrung erhöht das Risiko für Typ-2-Diabetes

Laut einer im Fachmagazin Nutrition, Metabolism, & Cardiovascular Diseases veröffentlichten Metastudie erhöht Cholesterin in der Nahrung das Risiko für Typ-2-Diabetes. Diejenigen, die mehr Cholesterin aus Tierprodukten wie Eiern und rotem Fleisch zu sich nehmen,... mehr lesen

«Deshalb sollten sich Kinder und Jugendliche nicht vegan ernähren»

«Eine vegetarische Ernährung sei für junge Menschen durchaus möglich – den kompletten Verzicht auf tierische Produkte empfiehlt eine Ernährungsexpertin hingegen nicht. Wenn gewisse Nährstoffe nicht konsequent ersetzt werden, könnte dies gravierende Folgen haben.» «In... mehr lesen

«Vegane Alternativen boomen im Veganuary – auf Fleisch will trotzdem kaum jemand verzichten»

«Die Aktion Veganuary führt im Januar in der Schweiz zwar zu einem Run auf pflanzliche Nahrungsmittel. Auf Fleisch wollen die Konsumentinnen und Konsumenten indes nicht verzichten – der Umsatz bleibt stabil.» Anmerkung: Die Leute halten es offensichtlich für eine... mehr lesen

«Der weltweite Fisch-Konsum beträgt 178 Millionen Tonnen pro Jahr, jeder Mensch isst demnach 20,5 Kilo – können Fischersatzprodukte die Fische retten?»

«Gründe, nach Alternativen zu suchen, gibt es jedenfalls zuhauf: Nach Zahlen der UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) beträgt der weltweite Fisch-Konsum 178 Millionen Tonnen pro Jahr, jeder Mensch isst demnach 20,5 Kilo. Tendenz bei erwarteten zehn... mehr lesen