Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Ein weiterer Hilferuf, der uns erreichte:

Direktkontakt (bulgarisch oder englisch):
Svetlana Petrova: vetsvet@abv.bg

Übersetzungshilfe (in Deutsch/Englisch): gaby.strasser@googlemail.com
Liebe Tierfreunde,
ich heiße Dr. Svetlana Petrova und ich bin Tierärztin und Tierfreundin in Bulgarien. Ich helfe den Hunden aus unserem Städtischen Shelter. Dimitrovgrad ist eine Kleinstadt im Süden Bulgariens, nahe der Türkischen Grenze.

Momentan sind dort 7 erwachsene Hunde und 9 Welpen zwischen 45 Tagen und 4-5 Monaten. Nächsten Monat, am 11.06.2017 wird dieses Shelter geschlossen – und alle verbliebenen Hunde landen auf der Straße! Und dort werden sie kaum eine Überlebenschance haben. Es sind alles freundliche, soziale Hunde und wurden von ihren Besitzern ausgesetzt. Sie haben nicht gelernt, auf der Straße zu überleben! Sie lieben Menschen und vertrauen ihnen – und das ist der Hauptgrund, warum sie auf der Straße keine Chance haben… Nur wenn sie adoptiert werden, haben sie eine Zukunft. Bitte helft mir, diese wunderbaren Hunde zu retten – sie sind nett, intelligent und freundlich – und möchten ein Zuhause! Ich habe die Fotos schon oft geteilt, aber bisher konnte niemand sein Herz öffnen, und wenigstens einen Hund aufnehmen. Bitte, es ist dringend – ich brauche Hilfe in Form von Pflege- oder Endstellen!
Die Babies GIGI und BILLY:

BILLY

BILLY

GIGI

GIGI

Diese Geschwisterwelpen sind aus dem städtischen Shelter. Sie wurden bei kriminellen Zigeunern (darf man das noch sagen?) gefunden. Sie waren allein, hungrig und wild. Der Chef des Shelters hat sie aufgenommen, aber sie waren sehr ängstlich Menschen gegenüber, weil sie 3 Monate lang keine menschliche Zuwendung bekamen. Vielleicht wurden sie schlecht behandelt, vielleicht hat man auch Steine nach ihnen geworfen. Als Resultat davon hat Billy angefangen zu schnappen, wenn man nach ihm greift. Gigi hat zwar Angst, interessiert sich aber trotzdem!

1 Monat lang hat im Shelter niemand mit ihnen gearbeitet. Nach 2 meiner Besuche hat Billy schon nicht mehr nach mir geschnappt, aber er ist immer noch ängstlich, wenn ich ihn in die Hände nehme. Gerne würde ich beide mit zu mir nach Hause nehmen, aber ich habe gerade schon 6 Hunde – und ich lebe nur in einer Wohnung.

Billy und Gigi sind reif für ein neues Zuhause. Aber eine Pflegestelle für ängstliche Welpen wäre wohl die bessere Alternative, als sie gleich in Familien zu geben – es sei denn, die Familien haben Erfahrungen!

Ein Zuhause bei einem erwachsenen Paar ohne kleine Kinder wäre wohl optimal. Beide Welpen sind okay mit anderen Hunden, egal ob Welpe oder erwachsener Hund.

Der Chef des Shelters würde die beiden gerne als Wachhunde auf’s Land abgeben…. daher ist es eilig, für die beiden ein RICHTIGES Zuhause zu finden! Ein Leben an einer Kette wünscht man keinem Tier!!!

Die beiden sind 3 x entwurmt, haben 2 Impfungen und 3 Behandlungen gegen Parasiten, sie sind gechipt!

Mama Linda und ihre Töchter Lorry, Lilly, Trixi, Melly und Bella:

Ihre Geschichte ist ebenfalls sehr traurig. Böse Menschen riefen den Notruf – und die Polizei informierte das Shelter, dass es einen aggressiven Hund außerhalb der Stadt an einer Bushaltestelle gäbe. Der Chef hat Linda geholt und in einer Tierklinik stellte man fest, dass sie Milch hat – und irgendwo Babies haben müsste. Ich habe geforscht und herausgefunden, woher Linda kam. Meine Freundin Tanja, eine Rentnerin, hat die 5 Welpen in einem leerstehenden Haus gefunden. Die KLeinen haben 2 Tage ohne ihre Mama überlebt. Wir haben die Babies zu Linda gebracht und sie war glücklich. Sie ist kein aggressiver Hund, sondern einfach nur eine fürsorgliche Mutter, die ihre Kleinen vor brutalen Menschen schützen wollte! Von Mama Linda habe ich leider keine Fotos.

BELLA

BELLA

LILLY

LILLY

LORRY

LORRY

MELLY

MELLY

TRIXY

TRIXY

 

Aus der Ecke, in der sich kriminelle Sinti/Roma niedergelassen haben, stammen auch die Junghunde Carry und ihre Schwester Katy, sowie ihre Freundin Sarah. Diese 3 Mädels sind ca. 1 Jahr jung, geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und gegen Parasiten behandelt.  Auch sie sind freundlich zu Menschen und anderen Hunden.

CARRY

CARRY

KATY

KATY

SARAH

SARAH

 

Die nette Marchella war erst seit kurzem ein Straßenhund, als sie ins Shelter kam. Jemand hat sie ausgesetzt und sie irrte herum, nicht wissend wohin sie gehen sollte. Der Chef des Shelters hat sie mitgenommen.

MARCHELLA

MARCHELLA

Rosy ist seit letztem Jahr im Shelter – und seither gibt es nicht eine Anfrage. Über ihre Geschichte weiß ich leider gar nichts.

ROSY

ROSY

Bengy, der Dackelmischling ist ein lustiger und intelligenter Hundejunge, der in der Stadtmitte ausgesetzt wurde.

BENGY

BENGY

Alle diese Junghunde und Welpen sind sehr nett, freundlich zu Menschen, könnten auch mit anderen Hunden zusammen leben. Sie brauchen nur die Chance, ein normales Leben zu führen, wo sie Haustiere sein dürfen und nicht angekettet als Wachhunde ihren Dienst tun müssen.  Das ist auch der Grund, warum ich in BG nicht nach Interessenten suche – denn in meinem Land werden große Mischlinge nur als Wachhunde gehalten, die draussen an einer kurzen Kette gehalten werden – ohne tierärztliche Betreuung, mit sehr wenig Futter, ohne frisches Wasser – und meist nicht einmal mit einer schützenden Hütte.

Bitte helft mir, diese Engel zu retten – in Deutschland, der Schweiz, in Österreich!

Umarmung von Svetlana und ihren Schützlingen

DEAR ANIMAL LOVERS,MY NAME IS DR.SVETLANA PETROVA.I AM A VET AND ANIMAL LOVER FROM BUGARIA.I HELP DOGS FROM OUR TOWN SHELTHER.DIMITROVGRAD IS A SMALL TOWN IN SOUTH OF BULGARIA,CLOSED TO BULGARIAN-TURKISH BORDER.AT THE MOMENT IN OUR SHELTHER HAVE:7 ADULT DOGS AND 9 PUPPS BETWEEN 45 DAYS AND 4-5 MONTHS AGE!!!NEXT MONTH ON 11.06.17 OUR TOWN SHELTHER WILL BE CLOSED AND ALL THESE POOR DOGS WILL GO TO THE STREET….AND OFCAUSE THEY COULDNT SURVIVE THERE ALONE,BECAUSE THEY ARE FRIENDLY,SOCIAL DOGS,THEY WERE PETS,BEFORE THEIR BAD ONERS DROPPED THEM ON THE STREET….THEY HAVENT LIVING PLACES ON THE STREET….THEY LOVE PEOPLE AND TRUST THEM AND FOR THIS REASON THEY COULDNT SURVIVE LONG TIME ON THE STREET ALONE…THESE LOVELY DOGS NEED TO BE REHOME,ONLY IN THIS WAY I CAN SAVE THEM!!!PLEASE,HELP ME TO SAVE THESE LOVELY PETS,NICE,INTGELLIGENT AND POLITE,WHO JUST WANT TO HAVE HOME AND FAMILLY!!!?I SEND INFO AND THEIR PHOTOS ON MANY PLACES,BUT NOBODY OPEN HEART AND HOME FOR THEM!!!?PLEASE,THEY URGENTLY NEED OF HELP FOR THEIR REHOMING IN FOSTER OR FINAL HOMES…..

PUPPS GIGI AND BILLY ARE FAMILLY,THEY WERE TOOK FROM CRIMINAL,GYPSYS AREA AROUND MY TOWN.NOW THEY ARE 4.5 MONTHS OLD AND STILL LOOKING FOR PLACES,THEY GOT 2 VACCINES,4 DEWORMINGS AND MANY TREATMENTS AGAIN TICKS AND FLIES….IN THE BEGINNING THEY WERE SHY PUPPS,BUT NOW,AFTER MY WORK WITH THEM,THEY STARTING TRUST PEOPLE AGAIN!!!GIVE THEM CHANCE,PLEASE!!!

LEA AND AIRA ARE SISTERS,THEY ARE FROM SAME CRIMINAL AREA,LIKES GIGI AND BILLY.THEY GOT DHPPI+RL VACCINE,WERE DEWORMED AND TREATED AGAIN TICKS AND FLIES…..THEY ARE AROUND 4 MONTHS OLD….THEY ARE VERY SOCIAL GIRLS,LOVE PEOPLE AT ALL AND DREAM FOR REAL HOME AND FAMILLY,PLEASE,GIVE A HAND TO THESE BEAUTIES!!!!

OTHER FAMILLY IS MOM LINDA AND HER 5 DOTHERS-LORRY,LILLY,TRIXY,MELLY AND BELLA.THEIR STORY IS VERY SAD:SOME BAD PEOPLE CALL TO SPEATIL PHONE 112,WHAT IS LIKES 911 FOR USA.THAN POLICE INFORMED BOSS OF THE SHELTHER,THAT HAS SOME VERY AGRESSIVE DOG TO BUS STATION OUTSIDE TOWN.HE WENT THERE AND TOOK MOM LINDA,BUT IN A VET CLINIC,VETS SAW,THAT SHE HAS MILK AND BREADING SMALL PUPPS.THAN I MADE INVESTIGATION AND UNDERSTOOD FROM THE BOSS,WHERE TOOK POOR MOM-LINDA.MY FRIEND TANJA,WHO IS RETIERED  PERSON AND SHE WAS THERE AND FOUND 5 GIRLS OF MOM LINDA IN A OLD EMPTY HOUSE INSIDE PILLOW,THEY SURVIVED 2 DAYS WITHOUT ANY FOOD AND MOM IN THIS WAY!!!!THAN WE DROPPED LINDAS GIRLS TO HER AND SHE WAS VERY HAPPY.SHE ISNT AGRESSIVE DOG,JUST GOOD MOM,WHO KEEP HER GIRLS FROM RUDE PEOPLE!!!

FROM THIS CRIMINAL GYPSYS AREA ARE JUNG DOGS-CARRY,HER SISTER-KATY,THEIR FRIEND-SARAH.THESE 3 GIRLS ARE AROUND 1 YEAR OLD,VACCINATED,CHIPPED,NEUTERED/CASTRATED/,DEWORMED,TREATED AGAIN TICKS AND FLIES,VERY FRIEDNLY TO PEOPLE AT ALL AND OTHER DOGS TOO.

NICE MARCHELLA WAS FROM THE TOWN CENTRE,SHE WAS FRESH STREET DOG,WHO SOON WAS DROPPED ON THE STREET AND IN A STRESS AND SHE DOESNT KNOW,WHERE TO GO,BOSS OF THE SHELTHER TOOK HER IN THIS MOMENT….

ROSY IS FROM LAST YEAR IN THE SHELTHER AND STILL ANY INTEREST,I REALLY DONT KNOW HER STORY….

BENGY-MIX TACKEL IS FUNNY AND INTELLIGENT BOY,WHO WAS DROPPED IN OUR TOWN CENTRE…

I HAVENT PHOTOS ONLY FROM MOM-LINDA.

ALL THESE DOGS AND PUPPS ARE VERY NICE,FRIENDLY TO PEOPLE,CAN LIVE WITH OTHER DOGS,JUST NEED OF CHANCE TO LIVE NORMALLY IN A COUNTRY,WHERE WILL BE PETS,NOT GARDIAN DOGS ON CHAIN FOR HOUL LIFE!!!IT IS THE REASON I DONT OFFER THEM IN BULGARIA,BECAUSE IN MY COUNTRY PEOPLE TAKE MIX DOGS ONLY FOR GARDIAN DOGS ,WHO LIVE ONLY OUTISIDE IN THE GARDEN,CHAINED ON SHORT METAL CHAIN WITHOUT ANY VET CARE,NOT ENOUPH FOOD AND FRESH WATER AND OFTEN WITHOUT WARM WOOD DOGGY CANNEL!!!PLEASE,HELP ME TO SAVE THESE ANGELS IN NEED AND REHOMED THEM IN GERMANY OR AUSTRIA!!!!HUGS-SVETLANA AND THESE POOR ANGELS,WHO NEED OF YOUR HELP

Community
Ja Nein