Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Deshalb hat die Gabe von Antibiotika in der Massentierhaltung auch so katastrophale Auswirkungen. Einerseits können die Tiere in der industriellen Haltung nur durch Antibiotika überleben, andererseits werden Menschen massenhaft sterben, wenn es keine wirksamen Antibiotika mehr gibt. Und das ist absehbar.

Ist die Situation in der Tierhaltung wirklich so katastrophal? Sie ist schlimmer als katastrophal: Eine Untersuchung in 2004 ergab, dass 81% der Schweine in der industriellen Haltung krank sind. 76% kranke Schweine finden sich in der Biohaltung.

Was ist also zu tun? Der einzige vernünftige Weg wäre die vegane Lebensweise.

„Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend grosse Ausmasse angenommen hat.“ Bertold Brecht

http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/infektionskrankheiten/article/919624/antibiotika-resistenz-keime-springen-oft-tier-mensch.html?cm_mmc=Newsletter-_-Newsletter-C-_-20160920-_-Infektionen

Community
Ja Nein