Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Guter Artikel, der auch anklingen lässt, warum es schizophren ist, sich über den Mord an der Giraffe zu entrüsten, aber gleichzeitig Tierqualprodukte zu konsumieren.

Erst recht dürften sich diejenigen nicht über diesen Mord aufregen, die ihre Haustiere mit Fleisch füttern und dadurch genau das, was mit der Giraffe geschehen ist, bei den „Futter- bzw.Nutztieren“ finanzieren und damit verursachen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die Giraffe wahrscheinlich ein besseres Leben hatte als die lebenslang von der Tierindustrie gequälten „Nutztiere“.

http://www.welt.de/kultur/article124737081/Euthanasie-an-Zootieren-ist-Bullshit.html

Community
Ja Nein