Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Nur 46 % der Bundesbürger finden die Idee eines Veggie Days grundsätzlich gut.

Beim Bildungsniveau zeigt sich eine überdurchschnittliche Zustimmung bei Personen mit einer hohen Bildung.

Insgesamt ist der Anteil der intensiven Fleischesser in den letzten zwei Jahren von 12 % auf 16 % gestiegen.

Fazit: Die manipulierende Propaganda der Tierindustrie und der mit ihr verbandelten Ernährungsgesellschaften zeigt nach wie vor massive Wirkung. Moralische Aspekte wie Welthunger, Tierquälerei, Umweltschäden und Klimawandel sind für die Mehrheit der Bevölkerung von keinem Interesse. Man muss sich das einmal auf der Zunge zergehen lassen: Hier geht es nicht um einen verpflichtenden Vegan-Tag, der von jedem einzuhalten wäre, sondern lediglich um einen einzigen Tag ohne Fleisch nur in Kantinen. Zuhause könnte nach wie vor weiter Fleisch gegessen werden.Da fällt einem nur noch das Zitat von Albert Einstein ein: „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

http://www.bio-markt.info/web/Aktuelle_Kurzmeldungen/Konsumverhalten/Allensbach/15/25/0/15421.html

Community
Ja Nein