Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Ich habe einen Traum,

dass sich eines Tages kein Mensch mehr daran beteiligt, durch den Konsum von Fleisch, Milch und Eiern für mindestens 51% der weltweiten von Menschen ausgelösten Treibhausgasemissionen und somit für den Klimawandel bzw. die Klimakatastrophe verantwortlich zu sei.

Ich habe einen Traum,

dass eines Tages kein Mensch mehr durch den Konsum von Fleisch, Milch, Eiern und Fisch Krankheit und Leid bei sich und seinen Kindern verursachen wird.

Ich habe einen Traum,

dass sich eines Tages kein Mensch mehr daran beteiligt, wegen eines banalen ungesunden Geschmackerlebnisses den Tod von Tieren, die systemimmanente Tierquälerei in der Tierhaltung und damit unerträgliches und zum Himmel schreiendes Unrecht zu verursachen.

Ich habe einen Traum,

dass sich eines Tages kein Mensch mehr daran beteiligt, den Hungertod von täglich 6.000 bis 43.000 Kindern durch den Konsum von Tierprodukten zu verursachen, da ca. 40 % der weltweit gefangenen Fische, ca. 50 % der weltweiten Getreideernte und ca. 90 % der weltweiten Sojaernte an die „Nutztiere“ der Fleisch- und Milchindustrie verfüttert werden, was zum grossen Teil aus den „Hungerländern“ stammt.

Ich habe einen Traum,

dass sich eines Tages kein Mensch mehr daran beteiligt, dieses System der Entwürdigung, der Grausamkeit, des Tötens und des Leids durch den Konsum von Fleisch, Milch, Eiern und Fisch zu unterstützen und zu fördern.

Ernst Walter Henrich

Community
Ja Nein