Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

„Die Nitratbelastung des Grundwassers nimmt weiter zu. Laut WDR und NDR ist inzwischen fast ein Drittel der Fläche Deutschlands betroffen.“

„In einzelnen Bundesländern ist die Ausdehnung der belasteten Fläche dem Bericht zufolge sogar noch höher: In Nordrhein-Westfalen würden die EU-Vorgaben auf 40 Prozent der Landesfläche nicht mehr erfüllt, in Schleswig-Holstein auf 50 Prozent und in Niedersachsen sogar auf mehr als 60 Prozent, berichteten die Sender unter Berufung auf eine Antwort des Bundesumweltministeriums auf eine Anfrage der Grünen.“

„Hauptverursacher der hohen Nitratwerte im Grundwasser sei aus Sicht des Umweltministeriums die Landwirtschaft, heiß es weiter in dem Bericht.“

„Der größte Widerstand gegen eine Verschärfung der Regeln zur Ausbringung und Lagerung von Gülle komme aus der Landwirtschaft.“

„’Die Massentierhaltung versaut uns das Grundwasser’, sagte Höhn den Sendern. Auch das sei ‘ein Preis für das Billigschnitzel’.“

„Eine Nitratkonzentration über dem gültigen Grenzwert kann nach Angaben der EU-Kommission erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen haben, insbesondere auf schwangere Frauen und Kleinkinder.“

http://www.taz.de/Mehr-Nitrat-im-Grundwasser/!5341592/

Community
Ja Nein