Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Zitate aus dem Artikel:

„Das Silvesterfeuerwerk bläst riesige Mengen Feinstaub in die Luft. Doch die Politik will den Deutschen ihre Raketen nicht verbieten – allen Gefahren zum Trotz.“

„‚Fein­staub aus Böl­lern und Feu­er­werks­kör­pern ist ein ech­tes Ge­sund­heits­ri­si­ko‘, sagt der Ge­sund­heits­ex­per­te. ‚Was man an Sil­ves­ter ein­at­met, bleibt für den Rest des Jah­res im Kör­per.‘“

„Kleinste Feinstaubpartikel aus Feuerwerkskörpern könnten sich im Gehirn ablagern und dort zu chronischen Entzündungen führen, am Ende sogar Demenz auslösen.“

„Jedes Jahr, so hat das Umweltbundesamt errechnet, werden 5000 Tonnen Feinstaub durch Feuerwerkskörper freigesetzt. Das entspricht 17 Prozent der Menge, die der Straßenverkehr während eines Jahres in die Luft bläst. Die Europäische Umweltagentur führt rund 60.000 Todesfälle pro Jahr in Deutschland auf Feinstaub zurück.“

„Der Absatz der Knallkörper steigt dennoch stetig. In Deutschland wurde im Jahr 2016 Feuerwerk für 137 Millionen Euro verkauft.“

„Alfred Gebert, emeritierter Professor für Psychologie aus Münster, sieht im Böllern eine ‚Regression in vorpubertäre Verhaltensweisen‘.“

„Die Rauchwaden ziehen dann in die Wohnviertel, der Lärm macht die Tiere im Zoo Hellabrunn verrückt.“

„Mögen Asthmatiker um Luft ringen, Teenager ihre Finger verlieren, Kriegsflüchtlinge retraumatisiert oder Tiere panisch werden – rechtlich bedeutsam ist vor allem der Schutz vor dem Feuer.“

„In der letzten Silvesternacht musste die Berliner Feuerwehr 433 Brände löschen.“

Anmerkung: „Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.“ – Jiddu Krishnamurti, indischer Gelehrter und Philosoph

https://magazin.spiegel.de/SP/2017/52/154946497/

 

Community
Ja Nein