Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

“Der Konsum tierischer Produkte wie Fleisch, Milch und Eier schade Mensch und Tieren und entspreche somit nicht dem Schöpfungsgedanken, der alle Lebewesen einschließen sollte:”

“Das derzeitige Konsumverhalten der westlichen Industrienationen trage nicht nur zur Zerstörung des Planeten bei, sondern geschehe insbesondere auf Kosten der Menschen in den Dritte-Welt-Ländern. Allein in der EU würden so große Mengen an Fleisch konsumiert, dass die benötigten Futtermittel, wie etwa Getreide, zum Großteil importiert werden müssten. Diese Importe kämen hauptsächlich aus Regionen, in denen Menschen Hunger leiden. Mit dem Hinweis auf eine tierfreundliche Ernährung würden Kirchengemeinden dazu beitragen, ein geschärftes gesellschaftliches Bewusstsein für den Wert von Nahrungsmitteln und Ressourcen zu schaffen. Gleichzeitig würden sie sich auf diese Weise aktiv gegen die Ausbeutung von  Menschen und Tieren in der Fleischindustrie aussprechen, sagen die Initiatoren dieser Kampagne.”

https://www.evangelisch.de/inhalte/138869/30-09-2016/christen-fuer-tiere-erntedankfest-vegan-feiern

Diesen Beitrag als Podcast anhören

Community
Ja Nein