Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Das ist sehr gut, obwohl es besser und richtig wäre, das Ermorden von Tieren grundsätzlich zu verbieten.

http://www.pro-iure-animalis.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1622&Itemid=109

Schächten mit der Religionsausübung zu begründen ist natürlich absurd, weil keine Religion das Essen von Fleisch vorschreibt.

http://www.pro-iure-animalis.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1406&Itemid=54schaechten

In dem folgendem Artikel wird mit voller Berechtigung die Frage gestellt, warum einige angebliche Gottesvorschriften von den „religiösen“ Feinschmeckern ignoriert werden, gleichzeitig aber ausgerechnet am Schächten festgehalten wird:

http://www.pro-iure-animalis.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1022&Itemid=549 

Wie immer geht es einzig und allein um den egoistischen frivolen Gaumenkitzel.
Community
Ja Nein