Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

ist auch in diesem BILD-Artikel wieder einmal erkennbar:

  1. Schritt: Veganer praktizieren und / oder propagieren fachlich absurde Ernährungsweisen.
  2. Schritt: Presse und selbsternannte Experten nehmen diese Einzelfälle zum Anlass, völligen Unsinn und Unwahrheiten über vegane Ernährung zu verbreiten und die vegane Ernährung insgesamt zu schmähen.

Es ist unglaublich, was der vermeintliche „Ernährungsexperte und Gesundheitsberater“ Despeghel in diesem Artikel von sich gibt: „Außerdem wird Rohkost von vielen Menschen nicht richtig verwertet und mit einer Ernährung, die sich zu sehr auf Kohlenhydrate stützt, geht man das medizinische Risiko ein, an Diabetes zu erkranken.“ Es ist schon erstaunlich, sich alsErnährungsexperte und Gesundheitsberater“ zu präsentieren, aber von den wissenschaftlichen Fakten und der Diabetesforschung keine Ahnung zu haben. Denn fett- und eiweissreiche Tierprodukte fördern die Entstehung von Diabetes, komplexe Kohlenhydrate schützen dagegen vor Diabetes.

http://www.bild.de/news/ausland/menstruation/v-bloggerin-will-mit-veganer-rohkost-menstruation-aussetzen-51950738.bild.html

Community
Ja Nein