Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Jedes Jahr werden Milliarden von Tieren gequält, ausgebeutet und ermordet, nur weil man den frivolen Gaumenkitzel von Milch, Milchprodukten, Fleisch, Eiern und Fisch mag. Dabei brauchen wir nicht einmal Tierprodukte für unsere Gesundheit. Ganz im Gegenteil stellt man bei Auswertung der seriösen ernährungswissenschaftlichen Studien fest, dass Tierprodukte für die häufigsten schweren und tödlichen Erkrankungen wie Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Alzheimer, Demenz, Schlaganfall usw. verantwortlich sind. Wenn dies kein Wahnsinn ist, was ist dann Wahnsinn?

Dass 50 % der weltweiten Getreideernte und 90 % der weltweiten Sojaernte an die „Nutztiere“ verfüttert werden, während täglich etwa 40.000 Kinder an Hunger sterben?

Dass die Erzeugung von Tierprodukten mit mindestens 51 % aller Treibhausgase die Hauptursache für die Klimakatastrophe ist und die Menschen trotzdem weiter machen?

Wie ist all dieser Wahnsinn erklärbar?

Man braucht sich nur einmal den unterhaltsamen NDR-Kurzfilm anzuschauen, dann weiss man sofort, dass fehlende Intelligenz und/oder fehlende Empathie die Ursachen sind:

http://www.youtube.com/watch?v=lq8uPDrKP9w