Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Der Aufklärer Wolfschmidt: “Der Preis, den wir derzeit an der Kasse zahlen, kostet die Tiere Leid und Schmerz. Ich rede nicht nur von Fleisch, Eiern und Milch. Bei vielen Produkten denken wir gar nicht daran, dass sie tierische Bestandteile enthalten, wie bei Süßigkeiten oder Gebäck.”

Der Aufklärer Wolfschmidt: “Die Nutztiere werden systematisch durch die Haltungsbedingungen krank gemacht.”

Der Aufklärer Wolfschmidt: “Damit gestehen wir ja quasi ein, dass diese Produkte von Tieren kommen, bei denen wir in Kauf nehmen, dass sie extrem leiden. Das ist ethisch nicht zu rechtfertigen.”

Der Aufklärer Wolfschmidt: “Die ausgewerteten Studien zeigen eindeutig, dass die Gesundheitsprobleme in allen Segmenten und bei allen Tierarten vorkommen. In kleinen Ställen wie in großen, bei Biobetrieben wie bei konventionellen.”

Der Täter Wolfschmidt: “Steak weiß ich gar nicht, aber ein Schnitzel hatte ich vergangene Woche.”

http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-09/tierschutz-nutztiere-foodwatch-das-schweinesystem-matthias-wolfschmidt-verbraucherschutz/komplettansicht

Community
Ja Nein