Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

„Weniger als 30 Kalifornische Schweinswale leben noch auf der Erde. In Mexiko ist eine dramatische Rettungsaktion jetzt gescheitert – vermutlich das Todesurteil für die Art.“

„Die Ursache des Strebens ist unstrittig: Die Vaquitas verfangen sich in den Kiemennetzen von Fischern und ertrinken.“

„Insgesamt 300.000 Schweinswale und Delfine ertrinken jährlich in Fischernetzen.“

https://magazin.spiegel.de/SP/2017/47/154353402/index.html?utm_source=spon&utm_campaign=centerpage

„Einen Schuldigen für die Ausrottung des Vaquita zu finden, ist nicht besonders schwierig. Es ist die CONAPESCA (Fischereibehörde), die sich sträubt, Druck auf die Fischer auszuüben. Es sind die Fischer, die die Wilderer in ihren Reihen nicht zur Rede stellen. Es ist die SEMARNAT (Umweltbehörde), die sich weigert, gefährdete Arten ernsthaft zu schützen. Es sind die Vollzugsbehörden, die keinen Finger rühren. Es ist die Regierung in Mexiko-Stadt, die auf dem Papier Schutzgebiete einrichtet (mittlerweile sind es drei), die auf dem Meer keinerlei Bedeutung haben. Es sind die Amerikaner, die dem Colorado Wasser entnehmen. Es sind die Biologen und Naturschützer, die ständig die machtlose einheimische Bevölkerung tadeln. Es sind die Mächtigen unter den Ortsansässigen, die dafür sorgen, dass alle anderen arm bleiben. Es sind die Chinesen, die überhaupt erst den Markt für die Schwimmblasen geschaffen haben. Und es sind die Drogenkartelle, die die Wilderei weiter anheizen.“

„Doch ganz gleich, wer die Verantwortung für dieses Verschulden trägt – der Vaquita jedenfalls ist mehr als nur ein einsames Lebewesen, das seinem eigenen traurigen Untergang in den trüben Wassern des Kalifornischen Golfs zuschaut. Vielmehr stellt er einen Vorboten des Aussterbens im 21. Jahrhundert dar.“

http://www.spektrum.de/news/der-vaquita-schweinswal-wird-aussterben/1513071

Anmerkung:

Profitgeilheit, Korruption, versagende, unwillige und / oder korrumpierte staatliche Einrichtungen sind wie fast immer die Ursache für Leid und Tod. Viele Fischer, die Schlachthausarbeiter der Meere und Seen, sind nur die willigen Vollstrecker und gehören nachweislich zur organisierten Kriminalität der Drogenmafia in Mexiko.

Letztlich findet man das gleiche kriminelle System überall, wenn es um andere Umweltverbrechen, Klimawandel, „Nutztier“haltung und die Bekämpfung des Veganismus geht.

Community
Ja Nein