Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
  • Was passiert mit den männlichen Babys der Milchkühe?
  • Was passiert mit den Kühen, wenn sie nicht mehr genug Milch geben?
  • Warum gibt es so viel Eiter in Milch und Eiscreme?
  • Warum sollten meine Kinder täglich Östrogen und andere Steroidhormone konsumieren?
  • Warum weisen die Länder mit der höchsten Rate von Knochenerkrankungen den höchsten Pro-Kopf-Konsum von Käse auf?
  • Warum weisen die Länder mit der höchsten Rate von Brustkrebs den höchsten Verbrauch von Milchprodukten auf?
  • Warum warnte die medizinische Fachzeitschrift “New England Journal of Medicine” davor, Kindern unter dem Alter von einem Jahr Vollmilch oder Milchprodukte zu geben?

Quelle: https://groups.yahoo.com/neo/groups/NotMilk/conversations/messages/5965

Hier die Antworten für diejenigen, die sie nicht kennen sollten:

  • Männliche Kälber werden ermordet, weil sie keine Milch geben.
  • Ausgelaugte Kühe werden ermordet.
  • Viele Kühe sind krank und leiden unter einer Euterentzündung (Mastitis), so dass immer auch Eiter in der Milch zu finden ist.
  • Für Kinder ist es sehr gesundheitsschädlich, Hormone über die Milch zu erhalten, die sonst nur auf Rezept in der Apotheke erhältlich sind.
  • Entgegen den Behauptungen der Industrie zeigen Studien eindeutig, dass der Konsum von viel Milchprodukten die Knochen schwächt.
  • Aus Studien ist bekannt, dass Tierprotein, insbesondere Milchprotein, das Krebswachstum fördert.
  • Kleinkinder, die Kuhmilch erhalten, weisen zum Beispiel eine erhöhte Rate von Diabetes Typ I auf.

Diesen Beitrag als Podcast anhören

Community
Ja Nein