Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Letzten Samstag traf ich bei Peta in Gerlingen Patrik Baboumian, seinerseits „stärkster Mann Deutschands“ und Veganer. Mit ihm dürfte wohl endgültig die Frage geklärt sein, ob Veganer genügend Protein erhalten. Absehen davon, ist diese Frage ernährungswissenschaftlich schon längst dahingehend geklärt, als dass Vegan

  1. das gesundheitsförderliche pflanzliche Protein aufnehmen und kein gesundheitsschädliches tierliches Eiweiss und
  2. Veganer bei einer abwechslungsreichen veganen Kost die optimale Menge an Protein aufnehmen.

Patrik Baboumian ist nicht nur deshalb ein Glücksfall für den Veganismus, sondern auch, weil er sehr freundlich und eloquent im Gespräch „herüberkommt“.

Community
Ja Nein