Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

„Wer Echtfell kauft? Pelzfans, Ahnungslose und alle, denen es egal ist.“

„All diese Qualen für einen Mantel, eine Jacke oder einen schnöden Bommel an der Mütze? Trotzdem mögen Menschen in Deutschland Pelz.“

„Eine Umfrage der Uni Ravensburg ergab 2017: Etwa ein Drittel kauft Echtpelz, obwohl die überwiegende Mehrheit Berichte über die Haltung der Tiere in Pelztierfarmen kennt.“

„Die Debatten um Tierversuche, Massentierhaltung und Zoos oder eine wachsende Zahl an Vegetariern – all das täuscht darüber hinweg, dass hierzulande die meisten Fleisch essen. Genauso eben auch weiterhin Pelz kaufen. Der Branche jedenfalls geht es gut.“

„Pelzhersteller beobachten einen Trend, der nicht abreißen will: Seit etwa zehn Jahren sind ausladende Fellkrägen an Parkas für Männer, Frauen und Kinder in. Alles fake fur? Keineswegs. Das Echtfell verkauft sich, weil es schöner aussieht und sich besser anfühlt als Imitate.“

„Das meiste Fell verbraucht die Textilindustrie, die im Ausland einkauft und Kleidung auch mit Tieranteil in Billiglohnländern nähen lässt. Woher es stammt, wie die Tiere gehalten und wie ihre Felle gegerbt und verarbeitet wurden – das ist selbst für den Einkäufer meist nicht nachvollziehbar.“

„Die meisten Pelzkäuferinnen und -käufer sind jedoch keineswegs ahnungslos, sondern wollen echtes Fell.“

„Zwischen den Jahren 2005 und 2015 haben sich die Umsätze der europäischen Pelzbranche fast verdoppelt: Knapp sieben Milliarden US-Dollar setzte sie nach Angaben des europäischen Pelzverbands Fur Europe 2015 durch den Pelzverkauf um.“

„Weltweit wurden nach Schätzungen von Fur Europefür Pelzprodukte 2017 knapp 63,1 Millionen Nerze, 12,7 Millionen Füchse und 167.000 Marderhunde getötet.“

„Und manches Tier wird dafür gelitten haben, ohne dass der Mensch im Parka mitbekommen hat, dass sein Kragen ein Vorleben hatte.“

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2018-02/tierschutz-pelz-fellkragen-mode-nerz-fuchs-fleischkonsum/komplettansicht

 

 

Community
Ja Nein