Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

„Wer der Frage nachgeht, warum Landwirte Ferkeln die Ringelschwänze abschneiden, der stößt auf Wissenschaftler, die vom Leid kranker und gelangweilter Schweine berichten, auf schweigsame Behörden und auf eine Bundesregierung, die trotz vielfacher Warnungen die Symptome der schlechten Tierhaltung bekämpft, anstatt die Ursachen anzugehen. Denn der Grund für die geduldete Praxis ist makaber: Landwirte schneiden den Tieren einen Teil des Schwanzes ab, um zu verhindern, dass sich die Tiere, frustriert oder gelangweilt vom öden Stallleben, selbst die Schwänze blutig beißen.“

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/tierhaltungs-report-warum-deutsche-bauern-schweinen-den-ringelschwanz-abschneiden-obwohl-das-verboten-ist-1.3879958

 

 

Community
Ja Nein