Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Gerichtsurteil: Es ist nicht illegal, kontaminiertes Fleisch zu verkaufen. Dagegen ist es aber illegal, wenn die Regierung verseuchte Ställe schliesst und damit die Verbraucher schützen möchte.

Begründung des Gerichts: Man könne das Hühnchenfleisch gut durchgaren, dann würden die Salmonellen vernichtet.

Allerdings bleiben die Ergebnisse wissenschaftlicher Studien unberücksichtigt: Die Verarbeitung des ungegarten Fleisches verseucht die gesamte Küche, weshalb sich sogar Veganer infizieren können, wenn sie ihre Mahlzeiten in einer solchen Küche zubereiten.

Der Artikel von Dr. Michael Greger: http://nutritionfacts.org/2015/03/17/meat-industry-wins-right-to-sell-tainted-meat
(Falls der oben angegebene Link nicht funktioniert, kopieren Sie die URL in das Adressfeld eines neuen Browserfensters. Bestätigen Sie dann mit der Eingabetaste.)

Community
Ja Nein