Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Selbst das öffentlich-rechtliche Fernsehen hat jetzt erkannt, dass

  • Milch schädlich ist
  • und die Verbraucher mit der angeblich gesunden Milch brutal belogen werden.

Am Montag, 07. Mai 2012 zeigt der NDR die Dokumentation

„Die Milch-Lüge“

http://www.ndr.de/fernsehen/epg/epg1157_sid-1165295.html

Meine Stellungnahme als Arzt:

Milch und Milchprodukte sind ohne jeden Zweifel die gesundheitsschädlichsten Nahrungsmittel überhaupt. Unzählige Studien zeigen den Zusammenhang zwischen Milch und Krebs, Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes, Demenz, Alzheimer, Neurodermitis, Akne, Asthma, Multiple Sklerose und anderen Erkrankungen.

Es ist ein gesundheitspolitischer und ethischer Skandal ersten Ranges, dass auf der Website von Bundes"verbraucherschutz"ministerin Aigner Milch als gesund ausgelobt wird. Und das alles wider besseren Wissens! Denn jeder einigermassen gebildete Mensch kennt mittlerweile die wichtigsten Ergebnisse der China Study von Professor Dr. T. Colin Campbell, die ich auf der Website von ProVegan kurz zusammengefasst habe:

http://www.provegan.info/de/vegan/die-gesuendeste-ernaehrung/  

Die wichtigste Aussage von Prof. Campbell zur Milch sei aber auch hier genannt:

„Welches Protein erwies sich durchwegs stark und nachhaltig als krebserregend? Kasein, das 87% des in der Kuhmilch enthaltenen Proteins ausmacht, förderte alle Stadien des Krebswachstums.“

Community
Ja Nein