Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Tiere trauern, gerade wenn es um den Verlust des eigenen Kindes geht. Ob dies Vögel oder Säugetiere sind, spielt dabei offensichtlich keine Rolle. Denn der Instinkt für den eigenen Nachwuchs steckt in fast jedem Tier und in fast jedem Menschen. Deshalb ist der Tod oder der Entzug eines Kindes so grauenvoll.

Die Trauer einer Milchkuh muss unendlich gross sein. Für manche Kühe ist es so schmerzhaft, dass sie noch Tage nach ihrem Kind schreien, das ihr von einem Tierausbeuter weggenommen wurde, der von Vegetariern und Omnivoren dafür bezahlt wurde.

http://www.youtube.com/watch?v=ntIBAzO3xV8

Community
Ja Nein