Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
  1. Die Leiden der Qualzuchten werden in dem Zeitungsbericht erklärt.
  2. Es ist absolut nicht nachvollziehbar, dass bei den vollen Tierheimen, den Millionen Strassenhunden und den vollen Tötungsstationen überhaupt noch gezüchtet wird und gezüchtet werden darf. Das ist totaler Wahnsinn. Bedenken Sie, dass für jedes beim Züchter gekaufte Tier ein Tier in einem Tierheim, auf der Strasse oder in einer Tötungsstation zurückbleibt. Für jedes beim Züchter gekaufte Tier treffen Sie die Entscheidung, dass ein anderes Tier leiden und sterben wird, weil es nicht adoptiert wird. Ausserdem wird durch steigende Nachfrage (nach dem Gesetz von Angebot und Nachfrage) der Züchter zu noch mehr „Tierproduktion“ angespornt.

Fazit: Wer ein Tier beim legalen oder illegalen Züchter kauft, fördert Qualzuchten und verurteilt damit ein anderes Tier zu Elend und/oder zum Tode.

http://www.welt.de/wissenschaft/article150321109/Wie-Hunde-zum-Schmuse-Ideal-krankgezuechtet-werden.html

Community
Ja Nein