Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Als ob Fleisch-Drinks nicht schon absonderlich genug wären, bringt sich die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) auch noch mit einer ebenso absonderlichen Aussage ins Spiel. Die DGE behauptet doch tatsächlich, dass solch ein Getränk „grundsätzlich durchaus sinnvoll sein“ könne, da Fleisch und Wurst „gute Proteinlieferanten“ seien, obwohl bekannt ist, dass Fleischprodukte seit 2015 als „krebserregend“ eingestuft wurden und dass gerade Tierprotein für viele gesundheitliche Schäden verantwortlich ist. Wieder einmal typisch DGE.

https://www.welt.de/vermischtes/article167163491/Ein-Metzger-bringt-jetzt-Fleisch-Drinks-auf-den-Markt.html

 

Community
Ja Nein