Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Doch es kommt noch dreister: Nach den Schüssen machte sich der Jäger nach Angaben der Besitzer einfach aus dem Staub, obwohl die Esel schwer verletzt noch lebten, ohne einen Tierarzt zu rufen.

Das ist genau die skrupellose und widerliche Einstellung der Lustmörder-Zunft.

https://www.chiemgau24.de/welt/news/schweizer-jaeger-erschiesst-vier-esel-aus-versehen-zr-8704010.html

Community
Ja Nein