Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Trotz aller öffentlicher Empörung und Proteste wurden am 3.8. in San Lorenzo de El Escorial wieder einmal ganz junge Tierkinder bzw. Babys von den Tierquälern und Psychopathen der Stadt zu Tode gefoltert.

Empört Dich das?

Dann solltest Du sofort damit stoppen, als Konsument von Eiern und Milchprodukten Tierkinder (Küken und Kälbchen) genauso brutal quälen und töten zu lassen, auch wenn dies hinter hohen Mauern geschieht. Für die Tiere macht es keinen Unterschied. Werde vegan. Es ist ganz einfach. Du änderst lediglich Gewohnheiten. Es ist die wirksamste Methode um auf friedfertige Weise den wichtigsten Beitrag für Klima, Umwelt, Tiere, Menschen und die eigene Gesundheit zu leisten.

So einfach ist es: http://www.vegangesund.info/index.php?id=252&L=0

Community
Ja Nein