Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
  • Eine vegane Kost hätte zur Folge, dass insgesamt jährlich 8,1 Millionen Menschen weltweit vor dem Tod bewahrt werden können.
  • Bei einer komplett veganen Lebensweise der Menschheit werden jährlich enorme Kosten gespart: 1,067 Billionen Dollar (Ersparnis Gesundheitskosten) und 570 Milliarden Dollar (Ersparnis Umweltkosten)
  • Bei einer rein veganen Lebensweise läge die Einsparung bei den ernährungsbedingten Treibhausgasemissionen bei 70% pro Jahr.

Anmerkung Dr. med. Ernst Walter Henrich: Man muss sich das einmal auf der Zunge zergehen lassen: Jährlich könnten 8,1 Millionen Menschen durch vegane Ernährung vor dem Tod bewahrt werden und die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) rät von einer veganen Ernährung ab. Die skrupellose Schädigung der Volksgesundheit durch die völlig unseriöse DGE ist unerträglich.

https://utopia.de/studie-vegane-ernaehrung-klimaschutz-15078/

www.soaktuell.ch/index.php?page=/news/vegan-die-welt-retten-ist-das-moeglich_27533

http://www.pnas.org/content/113/15/4146.full

Diesen Beitrag als Podcast anhören

Community
Ja Nein