Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Denn es gibt noch schädlichere Nahrungsmittel als Zucker: Milch, Fleisch, Eier und Fisch. Bei diesen Tierprodukten wäre ein Verbot aus ethischen Gründen (Tierrechte, Umwelt, Klima, Welthunger) nicht nur gerechtfertigt, sondern unbedingt notwendig. Da ein Verbot zum jetzigen Zeitpunkt unrealistisch ist, wäre zumindest eine massive Verteuerung durch eine hohe Steuer ein erster Schritt. Leider müssen wir erkennen, dass es leider sogar genau umgekehrt läuft. Die gesundheitsschädlichsten und umweltschädlichsten Produkte werden durch massive Subventionen sogar noch von der korrupten und / oder unfähigen Politik subventioniert!

https://www.welt.de/wirtschaft/article175211898/Ernaehrung-Das-wuerde-eine-Zuckersteuer-wirklich-bringen.html

Diesen Beitrag als Podcast anhören

 

Community
Ja Nein