Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Mail an ProVegan:

Betreff: als Veganer beim Hochwasser

Nachricht:

Sehr geehrter Herr Doktor Henrich, sehr geehrtes Team,

innerhalb meiner Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr sind wir zum Hochwasser im Sinne des Katastrophenschutzes in Sachsen beordert worden.

Innerhalb von 1 Stunde mussten, in Weiser vorraussicht, Lebensmittel und andere wichtige Dinge gepackt werden.

Glücklicherweise hatte ich mein eigenes Essen dabei. Denn bereits zum Frühstück gab es Bockwurst. Die Versorgung wurde auch für die anfänglich noch sehr belustigten (Bockwurst zum Frühstück) Feuerwehrleute nicht besser. Denn auch zum Mittag gab es ähnliches (Wiener). Am Abend, welch Überraschung, gab es Bratwurst. Bereits zum Mittag erreichten meinen Teller neidvolle Blicke, gern hätte ich etwas wohlwollend gespendet, aber dies war mir leider nicht möglich.

Ich aß lediglich 1 Apfel von der Essensausgabe und nahm mir Senf für mein Brot fürs Abendbrot mit, das Brot hatte ich von zu Hause mitgenommen.

Da ich jedoch, bis auf das Brot, auch nur süße Sachen wie Müsli, Marmelade und Obst dabei hatte, wurde es auch für mich sehr eintönig. Der Senf war ein gaumenschmaus. Gemüse wollte ich nicht von zuhause mitnehmen, Obst spendet mehr Energie.

Was für ein Zwiespalt, da werden 1000 Helfer bei einem folgenreichen Hochwasser mit Fleisch aus der Massentierhaltung gesättigt.

Entgegen meiner sonstigen Ernährungsform hätte ich gern Essen aus der Dose dabei gehabt, als Abwechslung. Andere Fertigprodukte sind leider auch nicht geeignet, weil es nicht gekühlt werden kann.

Ein Aufwärmen wäre teilweise möglich gewesen, teilweise auch durch die Anwohner.

Kennen Sie geeignetes Dosenfutter ;-)? Oder haben Sie Tipps?

Mit lieben Grüßen aus Berlin

Kommentar ProVegan:

Das Essen von Fleisch und Wurst durch die Fluthelfer ist schon grotesk.

Tierprodukte sind der Hauptgrund des Klimawandels, der Klimawandel die wahrscheinliche Ursache des Hochwassers und das Hochwasser ist die Ursache für den Einsatz der Fluthelfer, die wiederum zu jeder Mahlzeit Fleisch essen und somit den Klimawandel verstärken.

Mehr zur Ursache des Hochwassers und zum Klimawandel:

http://www.bafu.admin.ch/klima/09608/09631/index.html?lang=de

http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article116868426/Hochwasser-eine-Folge-des-Klimawandels.html

http://www.worldwatch.org/files/pdf/Livestock%20and%20Climate%20Change.pdf

Community
Ja Nein