Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

„Da sah ich ihr Euter, das fast auf dem Boden schleifte und bestimmt 50 Liter Milch enthielt. In dem Augenblick habe ich mich geschämt für meine Zugehörigkeit zur Spezies „Mensch“ und lebe seitdem vegan.“

„Durch eine vegane Lebensweise könnten also sehr viele – und die wichtigsten – Umweltprobleme sofort beseitigt und alle Tierquälerei beendet werden. Durch schlichte Kaufentscheidungen mündiger Konsumenten. Es geht um die Wurst.“

http://www.badische-zeitung.de/eisenbach/hintergrund-meine-wurst-ist-vegan–72356272.html

Community
Ja Nein