Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

„Säuglinge sollten auf dem Bauch schlafen, empfahlen Kinderärzte 1971. Schon bald zeigte sich: Daraufhin starben mehr Babys an Plötzlichem Kindstod. Doch die fatale Empfehlung kursierte noch jahrelang.“

„Aus heutiger Sicht schwer vorstellbar ist nicht nur die damalige, wissenschaftlich ungeprüfte Empfehlung, sondern auch der Umstand, dass sich dieser Irrglaube – trotz vieler Warnhinweise – in vielen Ländern jahrzehntelang hielt.“

Und was passiert heute?

Ärzte behaupten seit Jahren im Widerspruch zu den wissenschaftlichen Daten zur Gesundheitsgefährdung durch Tierprodukte, dass sich Erwachsene und insbesondere Kinder nicht vegan ernähren sollten. Denn eine vegane Ernährung sei angeblich eine Mangelernährung. Folge: Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs, Diabetes, Schlaganfall, Arteriosklerose, Übergewicht usw. In vielen Jahren wird es in den Medien wieder heissen:

„Aus heutiger Sicht schwer vorstellbar ist nicht nur die damalige, wissenschaftlich ungeprüfte Empfehlung, sondern auch der Umstand, dass sich dieser Irrglaube – trotz vieler Warnhinweise – in vielen Ländern jahrzehntelang hielt.“

https://www.welt.de/gesundheit/article176685557/Ploetzlicher-Kindstod-Babys-sollten-nicht-auf-dem-Bauch-schlafen.html

Community
Ja Nein