Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Wer Fleisch an seine Haustiere verfüttert, ist nicht nur für das auf dem Bild gezeigte Leiden und Sterben verantwortlich, sondern auch dafür,…..

  • …. dass der Konsum von Tierqualprodukten für mindestens 51% der weltweiten von Menschen ausgelösten Treibhausgasemissionen verantwortlich ist und somit den Klimawandel bzw. die Klimakatastrophe auslöst,
  • …. dass täglich ca. 6.000 – 43.000 Kinder an Hunger sterben, während ca. 40% der weltweit gefangenen Fische, ca. 50 % der weltweiten Getreideernte und ca. 90 % der weltweiten Sojaernte an die „Nutztiere“ der Fleisch- und Milchindustrie verfüttert werden, was zum grossen Teil sogar aus den „Hungerländern“ stammt, (80% der hungernden Kinder leben in Ländern, die einen Nahrungsüberschuss produzieren, doch die Kinder bleiben hungrig und verhungern, weil der Getreideüberschuss an Tiere verfüttert bzw. exportiert wird.)

Was für eine erbärmliche Schande, dass die Fleischfütterer das Leben von „Nutztieren“ und von Kindern für die eigenen Haustiere auslöschen, obwohl es gar nicht nötig wäre!

Community
Ja Nein