Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Ist dieser Grund nicht genauso verrückt und moralisch verwerflich wie das Töten von Küken, Kälbern, Ferkeln und anderen Tierkindern wegen eines ungesunden Gaumenkitzels?

Warum ist ein ungesunder Gaumenkitzel im Vergleich zu einem wichtigen Flug ein vermeintlich vernünftiger Grund?

Warum ist das Töten der anderen Tierkinder nach dem Tier„schutz“gesetz „vernünftig“, wenn das Töten des Welpen kriminell ist?

Das ist nichts anderes als willkürlicher, perfider Rassismus, den wir aus der düstersten deutschen Vergangenheit kennen, wo willkürlich zwischen wertem und unwertem Leben unterschieden wurde. Jedes Leben ist wertvoll, auch das der Hühner, Schweine und Kühe.

Werden Sie vegan und lassen Sie kein Tierkind töten. Es ist ganz einfach. Sie ändern lediglich Gewohnheiten. Es ist die wirksamste Methode um auf friedfertige Weise den wichtigsten Beitrag für Klima, Umwelt, Tiere, Menschen und die eigene Gesundheit zu leisten.

http://www.welt.de/vermischtes/article136828177/Frau-ertraenkt-Welpen-um-Flug-nicht-zu-verpassen.html

Community
Ja Nein