Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

„Seit der ARD-Sendung über die „Eierlüge“ am Montagabend zur besten Sendezeit wissen wir, wo die vielen Öko-Legehennen sich normalerweise befinden: im Stall, oft unter übelsten Bedingungen. Eng zusammengepfercht, manche mit Parasiten übersät, die Herden von Kadavern und kranken Tieren durchsetzt.“

„Wie kann das sein? Versprochen wird Öko, die Realität ist industrielle Landwirtschaft der schlimmen Sorte. Teilweise, so wurde deutlich, durch ans Kriminelle grenzende Praktiken.“

„Das Ergebnis ist reine Massentierhaltung bei buchstabengetreuer Umsetzung untauglicher Vorschriften – und eklige Aufnahmen, die zum Teil schwer zu ertragen sind.“

Fazit: Der einzig richtige Weg ist die vegane Ernährung.

https://www.welt.de/wirtschaft/article167243979/Die-traurige-Realitaet-hinter-den-versprochenen-Oeko-Eiern.html

Community
Ja Nein