Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Die Ausbeutung, Versklavung und Ermordung der Tiere werden im Tierausbeutungsgesetz geregelt (euphemistisch auch „Tierschutz“gesetz genannt). Aber nicht einmal die gesetzlichen Regelungen zur Ausbeutung, Versklavung und Ermordung werden eingehalten. Denn es gilt: Politik = Industrie = Tierausbeuter. Es ist schon mehr als pervers, Verbrechen gesetzlich zu reglementieren anstatt sie zu verbieten, aber total abartig ist es, selbst diese Regeln vorsätzlich nicht einmal einzuhalten. Warum auch, man ist ja schliesslich unter sich: Politik = Industrie = Tierausbeuter. Letztlich dienen diese Gesetze nur dazu, den Konsumenten beim Konsum von Tierqualprodukten ein gutes Gewissen zu bescheren.

Petition und Video dazu: http://www.legalisierte-tierqual.de/?pk_campaign=EOY-2015&pk_kwd=I15MEC001

Community
Ja Nein