Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Ein Land in der Europäischen Union zeigt sich OFFEN von seiner brutalsten und emphatielosen Seite: Rumänien! Was in der sonstigen EU nur VERBORGEN hinter den hohen Mauern der Tierindustrie mit Küken, Hühnern, Kälbern, Kühen, Ferkeln, Schweinen, Lämmern und Schafen passiert, das wird in Rumänien bei den Hunden auf der Strasse genau so brutal OFFEN ausgelebt. In der EU machen auch viele „Tierschützer“, die Hunde aus Rumänien gerettet haben, beim Gemetzel an den „Nutztieren“ mit, indem Sie das Fleisch der gequälten und ermordeten Tiere in den eigenen Mund und / oder in den des Hundes schieben und dann noch was von „artgerecht“ und „tierschutzgerecht“ fabulieren.

Fazit: Rumänien versinkt im Hundeblut, die gesamte Welt aber im Tierblut. Und nur die Veganer machen nicht mit………..

http://www.myheimat.de/trochtelfingen/gedanken/ein-ganzes-land-versinkt-im-hundeblut-d2672867.html?fbpost

Community
Ja Nein