Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

der Sprecherin des Vegan-Hörbuchs:
http://www.provegan.info/index.php?id=184&L=0

Da die Weihnachtszeit naht, hätt ich drei Buchtipps, von denen ich nicht weiss, ob Sie sie nicht ohnehin schon einmal in einem Ihrer früheren Newsletter publiziert haben.

„Warum wir keine Tiere essen“ von Ruby Roth (ideal für kleine Kinder, ich hab es für meine Grosse (6) gekauft, um es ihr ein wenig bildhafter zu verdeutlichen)

„Vegan aus Liebe“ dürfte eine Art Fortsetzung sein, wo gezeigt wird, wie sehr sich unsere täglichen Entscheidungen auf Menschen, Tiere und Umwelt auswirken und wie wir allen damit helfen können.

(Ruby Roth gewährt jungen Lesern in ihrem Buch „Vegan aus Liebe“ einen Einblick in den Veganismus als einen von Mitgefühl und Handeln geprägten Lebensstil. In Anknüpfung und Erweiterung ihres beliebten ersten Buches „Warum wir keine Tiere essen“ demonstriert Roth, wie unsere tagtäglichen Entscheidungen sich auf lokaler und globaler Ebene auswirken, und zeigt, wie wir Tieren, der Natur und Menschen auf der ganzen Welt helfen können)

„Milch besser nicht“ ist ein Buch der Juristin Maria Rollinger, das klar und deutlich die Gefahren der Milch darlegt, den BST Human Report erläutert und vieles andere mehr! Wer seine Kinder liebt, sollte wissen, was er ihnen füttert! Empfehlenswert!

www.lebegesund.de bietet ausschliesslich vegane Lebensmittel und unterstützt zusätzlich den Tierschutz. Hier bekommt man von Ravioli bis Lebkuchen alles, und ausnahmslos alles ist biologisch angebaut. Das Land nennt sich Land des Friedens, weil dort Menschen und Tiere in Harmonie leben. Hier haben sich einige Landwirte im Spessart zusammengeschlossen und machen da eine echt schöne Sache. Die Produkte sind qualitativ hochwertigst!!!

Community
Ja Nein