Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Hier ein weiterer Hilferuf, der uns erreichte:

Süßer verspielter Wohnungskater 2 J. leukose positiv, kinderlieb, Einzelhaltung (gerne mit kontrolliertem Auslauf)

021 025 078 112 115 155 182

Schmusekater Ikarus (geb. 2015), Hauskatze mit Siam-Orientaleinschlag bzw. Charakter.
Er ist ein kleiner Sonnenschein, sehr lieb, verschmust und immer gut gelaunt. Man muss ihn einfach sofort ins Herz schließen.
Er wäre auch perfekt als Familienkater geeignet, vor allem für Kinder ab ca. 5/6 Jahren, die schon richtig mit ihm spielen können. Er ist sehr freundlich und extrem gutmütig, eine richtige “Kinderkatze”. Wird der Geräuschpegel im Kinderzimmer doch mal zu laut, geht er einfach raus. Er ist sehr verspielt und braucht tägliche Beschäftigung mit einer Spielangel etc.zum Auspowern. Er möchte außerdem abends mit auf der Couch sitzen und mit Streicheleinheiten verwöhnt werden und im Idealfall auchmal mit im Bett schlafen dürfen.
Ikarus wurde leider auf das Leukosevirus positiv getestet, was seine Lebenserwartung möglicherweise etwas einschränken kann. (so ähnlich wie das HIV-Virus bei Menschen).
Vielleicht möchte ihm trotzdem jemand ein liebevolles Zuhause geben, auch wenn es vielleicht nur wenige, dafür aber glückliche Jahre sind.
Er ist ansonsten in einem guten Gesundheitszustand . Ihm wurde kürzlich 1 Zahn gezogen und dabei auch Zahnstein entfernt, jedoch neigt er wie viele Leukosekatzen zu einer chronischen Zahnflleischentzündung, die ihm aber keine Probleme bereitet.
Ansonsten hat er keine Krankheitssymptome, braucht weder Medikamente noch muss er öfters zum Tierarzt als andere Katzen.

Eine Vermittlungzu/ mit einer anderen Leukosekatze zusammen kommt leider nicht in Frage. Er ist sehr dominant ggü. Artgenossen , einige Zusammeführungen, auch mit anderen dominanten FelV+ Katzen wurden bereits versucht).Daher sucht er nun ein schönes Zuhause in Einzelhaltung.

Ikarus lebt auf einer Vermittlungsstelle am Münchner Stadtrand und kann gerne zum gegenseitigen Kennenlernen besucht werden.
Auf alle Besucher, ob groß oder klein, geht er freundlich zu und hat auch keine Scheu vor Fremden, nimmt begeistert jedes Spielangebot an.
Ikarus sucht idealerweise ein Zuhause in einer nicht zu kleinen Wohnung möglichst mit Balkon. (der neue Besitzer sollte bereit sein den Balkon zu vernetzen). Oder alternativ gesicherter/ kontrolliertem Freigang z.B. an der Leine oder mit Katzennetz gesicherter Garten oder beschränkter Auslauf unter Aufsicht in ruhiger Verkehrslage. Ungesicherter Freigang mit Katzenklappe wo er kommen und gehen kann wie er will ist leider nicht möglich bei Leukosekatzen..

Evtl. wohnt jemand an einer befahrenen Straße ander kein Freigang möglich ist oder kann nur reine Wohnungshaltung bieten und wollte deshalb bislang keine Katzen halten. Hier sind leukosepositive Katzen eine gute Alternative – man muss kein schlechtes Gewissen haben, dass man ihnen keinen Auslauf bieten kann, denn diese Katzen sollten keinen normalen Freigang bekommen. (Ansteckungsgefahr für andere nicht gg. Leukose geimpfte Katzen und um das Immunsystem der Leukosekatzen zu schützen)

Für Menschen, andere Tierarten und gg. Leukose geimpfte Katzen ist Leukose NICHT ansteckend. Iker ist kastriert, entwurmt, geimpft, gechipt (bei TASSO registriert)und hat einen EU-Heimtierausweis. Vermittlung mit Tierschutzvertrag, Platzbesichtigung und kleiner Schutzgebühr nach Vereinbarung.

Kontakt:

r.ledersberger@katzenhilfe-samtpfoetchen.de oder Tel. 089 61098344

Wichtiger Hinweis: Bitte ernähren Sie Ihre Haustiere vegan. Denn es macht keinen Sinn, ein Tier zu retten, wenn dafür andere Tiere im Futternapf des geretteten Tieres landen. Weitere Informationen zur veganen Haustierfütterung hier:

https://www.provegan.info/de/ernaehrung/grundsaetzliches-ueber-vegane-haustierfuetterung/

Community
Ja Nein