Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

den ich 2012 zusammen mit einer spanischen Tierschützerin völlig abgemagert, ohne Futter und Wasser, nachts in einem kalten Zwinger auf Betonboden liegend, im Hof einer Polizeistation nahe Girona entdeckte.

Die Polizei hatte ihn auf der Strasse aufgelesen. Wahrscheinlich ausgesetzt, weil erblindet. Als erstes brachten wir ihm eine Decke, Wasser und Futter. Die Polizisten schüttelten nur den Kopf über uns.

Letztlich landete Paul dann unter Vermittlung der spanischen Tierschützerin auf diesem Tierrettungshof. Er wird dort vegan ernährt und es geht ihm sichtbar prächtig, wie das Video deutlich zeigt! Was für ein wahnsinniges Glück für ihn, aber auch für mich. Nach meiner Abreise aus Spanien habe ich mich regelmässig nach Paul erkundigt, weil mir sein Schicksal sehr am Herzen lag. Deshalb freue ich mich sehr, dass er es jetzt so gut getroffen hat.

Ich selbst konnte Paul leider nicht aufnehmen, weil ich zu dieser Zeit in Spanien war, um Bruno (meinen Schäferhund) bei dieser Tierschützerin abzuholen.

www.facebook.com/santuariocompasionanimal/videos/996945747030160/

Community
Ja Nein