Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Verborgen vor den Augen der Touristen werden die Elefanten von der Kindheit an gefoltert. Um Elefanten für den Einsatz als Reit- oder Showtiere gefügig zu machen, werden sie schon als Baby wochenlang angekettet und geschlagen. Sie bekommen solange kein Wasser oder Futter, bis ihr Wille gebrochen ist. Ihr Leben lang werden die Tiere durch Hiebe und Stiche mit spitzen Eisenhaken unter Kontrolle gehalten. Unzählige stammen aus freier Natur, sie werden als Babys ihren Herden entrissen. Familienmitglieder, die den Nachwuchs schützen wollen, werden getötet – eine ernsthafte Bedrohung für die ohnehin gefährdeten Asiatischen Elefanten.

https://www.prowildlife.de/Elefantentourismus

Community
Ja Nein