Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Menschenrechte

Warum ist die Welt so wie sie ist? – Hier die Antwort!

Haben Sie sich das nicht auch schon mal gefragt, warum die Welt so ist wie sie ist?  Es leiden unzählige Tiere in den Tierfabriken und Schlachthöfen, aber die Leute essen weiter das Qualfleisch. Die WHO und andere Wissenschaftler warnen vor den gesundheitlichen Folgen... mehr lesen

„Ganz Spanien teilt die unendliche Traurigkeit von Julens Familie“

Offen gesagt, teile auch ich die Trauer. Auch ich habe gehofft, dass der Junge noch gerettet wird. Allerdings bin ich wieder einmal erstaunt darüber, dass bei fast allen anderen Menschen nicht die Spur einer Trauer wegen der täglich verhungernden 6.000 – 43.000 Kinder... mehr lesen

Keine Rücksicht auf Gesundheit, Kranke, Sterbende und Tiere: „Julia Klöckner gegen Böllerverbot an Silvester“

„Umweltschützer fordern, Silvesterfeuerwerke stark zu reglementieren. CDU-Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner sieht darin eine Bevormundung der Bürger.“ Anmerkung: Wenn ich als Begründung den Schwachsinn von der „Bevormundung des Bürgers“ lese, zweifele ich an... mehr lesen

Tierprodukte in der Ernährung, Pestizide, endokrine Disruptoren usw. sind nicht die einzigen Krankheitsrisiken: „Großstadtmensch mit Raucherlunge“

Anmerkung: Wegen des Profits wird die Gesundheit der Menschen geopfert. Und die Opfer wählen genau die Politiker, die die Gesundheit der Menschen und Tiere mit Füssen treten. „Die Mehrheit der gewöhnlichen Bevölkerung versteht nicht was wirklich geschieht. Und sie... mehr lesen

Warum das Leben in der Stadt trotz Autoabgasen mittlerweile gesünder ist als das Landleben

Auf dem Land mit benachbarten Ackerflächen werden die Menschen krank. Eine medizinische Untersuchung in Argentinien zeigt das. Dort wird Soja angebaut und mit dem Pestizid Glyphosat behandelt. Etwa 98 % des Sojas gehen bekanntlich in die Tiermast, weil die Menschen... mehr lesen