Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Folgender Hilferuf erreichte uns:

Juani

Diese auf fünf Jahre geschätzte Katze ist Juani.

Juani hat eine besondere Geschichte: Sie lebte mit zahlreichen anderen Katzen im Haus und Garten eines Katzenliebhabers und genoss ihre Freiheiten. Nach dem Tod ihres Herrchens waren die Tiere Waisen, die Jayne liebevoll versorgt und nach und nach eingefangen hat, um sie dem Tierarzt vorzustellen, sie in das Katzengehege zu integrieren und schließlich vermittlungsfähig zu machen.

Juani ist erfreulicherweise negativ auf FIV und FeLV getestet und kastriert.

Es war schwierig, die Katzen nach und nach einzufangen, einige sind noch immer auf dem Gehöft. Juani war also eine derjenigen, die nun schon seit Monaten nur sehr wenig Kontakt zu Menschen hatten. Daher zeigte sie sich anfangs doch sehr schüchtern, als Jayne sie aufnahm. Mittlerweile ist sie jedoch ‚angekommen‘ und entspannt zusehends. Insgesamt jedoch ist sie wie viele aus ihrer Gruppe ein zurückhaltendes Mädchen. Dennoch liebt sie menschliche Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten sehr: Sie hält stundenlang still, wenn man ihr Köpfchen krault und sich Zeit für sie nimmt.

Juani ist bildschön und guckt einen intensiv mit ihren großen Augen an. Leider ist sie etwas kamerascheu, daher ist sie tatsächlich noch hübscher als auf den Fotos! 😀

Zum Ablauf der Vermittlung sowie zur Schutzgebühr finden Sie unter folgendem Link und den Unterrubriken sämtliche Informationen:

https://www.newlife4spanishanimals.de/informationen-zur-adoption/

Wenn Sie sich für die sanfte Juani interessieren, würde ich mich über Ihre Nachricht freuen.

Juani kann sicherlich gut mit anderen lieben, sozialen Katzen zusammenleben.

An Hunde ist sie bislang nicht gewöhnt. Juani bleibt bis zu ihrer Vermittlung in ihrer Pflegestelle in Spanien.

Ich freue mich über Ihre Mail.

Sandra Perrey

animals.peace12@web.de

Wichtiger Hinweis: Bitte ernähren Sie Ihre Haustiere vegan. Denn es macht keinen Sinn, ein Tier zu retten, wenn dafür andere Tiere im Futternapf des geretteten Tieres landen. Weitere Informationen zur veganen Haustierfütterung hier:

https://www.provegan.info/de/ernaehrung/grundsaetzliches-ueber-vegane-haustierfuetterung/

Community
Ja Nein